Liveticker

  • 26.01.2023 17:13Erste Künstler*innen für das Immergut Festival 2023

    Das Immergut Festival wird vom 26. bis 28. Mai inmitten der mecklenburgischen Seenplatte die Bühnen hochfahren, Musik und Popkultur feiern. Vier Monate noch bis zum gemeinsamen Indie-Fest – höchste Zeit also für die ersten Neuigkeiten! Elf Künstler*innen, die uns spätestens im Mai neue Lieblingslieder verschaffen werden, sind: Betterov, Brockhoff, Bulgarian Cartrader, Casper, Ditz, Edwin Rosen, Fuffifufzich, Joya Marleen, Die Nerven, Ron Gallo und Sebastian "El Hotzo" Hotz.

    Elf dazu passende Liebesbriefe des immergutrocken e.V. und weitere Informationen befinden sich auf immergutrocken.de.

  • 17.01.2023 17:40Crowdfunding für das Conscious Madness Festival

    Conscious Madness begann als kleines Treffen mit Freunden und hat sich zu einer einzigartigen Veranstaltung in der Nähe von Berlin entwickelt, zu der Menschen aus der ganzen Welt anreisen. Das Festival lebt von einem vielfältigen Publikum, das ein Wochenende voller Madness, Musik, Kunst und Kultur erleben möchte. Jetzt brauchen die Veranstaltenden Hilfe, denn steigende Kosten und geringe Ticketverkäufe haben ein Loch in die Vereinskasse gebrannt. Wer also ein paar Euro übrig hat, findet hier alle Infos zum Projekt und Spendenmöglichkeiten und für alle Berliner*innen gibt es eine Soli-Party am 20.01. im Mensch Meier.

  • 03.01.2023 10:11Festival Sustainability Lab

    OneResilientEarth lädt ein zu einer Serie von Workshops unter dem Motto: "Deep-dive into Climate Resilience through Regeneration and Transformation". Alle Festivalveranstaltenden, Künstler*innen und Nachhaltigkeits-Interessierten aus der Kulturbranche können sich dem EU-geförderten Programm, das von Februar bis Oktober 2023 läuft, jetzt anschließen. Gemeinsam werden Methoden, Tools und Herangehensweisen gelernt, die bei der Bekämpfung des Klimawandels im Kreativsektor angewendet werden können. Alle Infos zum Programm findet ihr hier. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 14. Januar.

  • 18.12.2022 11:20Internationale Artists für das Summerjam 2023 bestätigt

    Kurz vor den Feiertagen legt das Summerjam Festival nochmal nach und bestätigt weitere großartige Artists für das Festival 2023. Zu den bereits angekündigten Trettmann, Tarrus Riley, Alborosie & Shengen Clan, Jan Delay & Disko No.1, Kabaka Pyramid, Nina Chuba, Groundation, KiDi, Jaz Elise, Yaksta, Edo Saiya, Disarstar, Il Civetto, Tatik und Naomi Cowan reihen sich ab jetzt Black Sherif, SOJA, Hilltop Hoods, Ky-Mani Marley, Nattali Rize, The Skints, Mortimer, Jah9 und Awa Fall ein. Alle Infos und Tickets findet ihr hier.

  • 13.12.2022 20:08AB GEHT DIE LUTZI Festival 2023

    Vom 22. bis 24. Juni 2023 findet das 12. AB GEHT DIE LUTZI Festival statt. Wie gewohnt 3 Tage, 3 Bühnen, mehr als 30 Bands & DJs unterschiedlichster Couleur. Nachdem das Festivalteam gerade den bayrischen Preis für Popkultur für ihr Engagement im Bereich Barrierefreiheit und Inklusion in der Kategorie "Soziale Nachhaltigkeit" erhalten hat, sind nun mit ZSK und Drei Meter Feldweg auch die ersten Bands für nächstes Jahr veröffentlicht. Der Vorverkauf hat bereits gestartet, Tickets gibt es ab sofort genau hier.

  • 13.12.2022 20:02Green Juice Festival kündigt Headliner an

    CASPER und die DONOTS sind Headliner des dreitägigen Green Juice Festivals 2023. Nachdem das Green Juice Festival in diesem Jahr über drei Tage ging, wird es auch in 2023 wieder eine dreitägige Veranstaltung. Die erste Bandwelle rollt: Als Headliner werden CASPER und die DONOTS den Park in Neu-Vilich zum Tanzen bringen. Außerdem dabei sind SCHMYT, BRUCKNER, ENNIO, DILLA, MY UGLY CLEMENTINE, POWER PLUSH und ICE CREAM AT THE ALLIGATOR PARK. Alle Infos und Tickets findet ihr hier.

  • 13.12.2022 19:58Ladies&Ladys und The Changency und gewinnen Auszeichnung als Kreativpilot*innen

    Aus mehr als 700 Unternehmen, die sich dieses Jahr bei dem kreativen Gründungswettbewerb „Kultur- und Kreativpilot*innen“ beworben haben, wurden nun die 32 Gewinner*innen bekanntgegeben. Mit der Auszeichnung würdigt die Bundesregierung bereits zum dreizehnten Mal die innovativsten Unternehmer*innenpersönlichkeiten der Kultur- und Kreativwirtschaft in Deutschland. Mit dabei: zwei junge Unternehmen von Frauen, die die Musikindustrie verändern und aktiv den Wandel mitgestalten: Das Ladies&Ladys Label aus Münster und die Nachhaltigkeitsberatung The Changency aus Berlin.

  • 13.12.2022 19:54Modular Festival gewinnt bayrischen Preis für Popkultur

    Im Rahmen der Verleihung des Bayerischen Popkulturpreises wird das Modular Festival für seine besondere Rolle im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit in der bayerischen Kulturlandschaft ausgezeichnet. Ausschlaggebend dafür ist die Erstellung eines CO2-Rechners für Festivals und Großveranstaltungen. Bei der Verleihung des Preises durch Staatsminister Markus Blume am 30. November 2022 im BR-Funkhaus München wurde hervorgehoben, dass das Festival als Vorreiter und Vorbild zugleich im Bereich Nachhaltiges Veranstalten und ökologischer Nachhaltigkeit für Bayern und darüber hinaus gilt. Die Jury betonte dabei, dass der Stadtjugendring Augsburg (SJR) als Veranstalter des Modular Festivals seiner Erfahrungen und Erkenntnisse kostenlos weitergibt und damit einen wichtigen Beitrag zur Nachhaltigkeit der Veranstaltungsbranche in der Region und darüber hinaus leistet.

  • 13.12.2022 19:51Sziget Festival kündigt erste Acts für 2023 an

    Nach einem traumhaften Comeback 2022, hat das Sziget Festival am 1. Dezember die ersten Namen für 2023 angekündigt. Das größte Festival Europas freut sich auf erstklassige Headliner*innen: Billie Eilish, David Guetta, Florence + The Machine und Imagine Dragons. Vom 10. - 15. August 2023 sind in Budapest (Ungarn) außerdem Sam Fender, YUNGBLUD, Foals, Jamie xx, M83, Moderat, Frank Carter & The Rattlesnakes, Niall Horan, Sven Väth, Mimi Webb, Nothing But Thieves, Two Feet, Viagra Boys, Amyl and The Sniffers, 070 Shake, TV Girl, Dixon, Baby Queen, The Comet is Coming, Youngr, Los Bitchos, Destroy Boys, Kelly Lee Owens, Mall Grab, Partiboi69, Parra for Cuva, Jungle By Night, yunè pinku und Hannah Grae mit dabei. Weitere Acts werden folgen. Alle Infos und Tickets gibt's hier.

  • 13.12.2022 19:44Future of Festivals 2022 – Rückblick

    Am 25. und 26. November fand die zweite Ausgabe der Future of Festivals in der Arena Berlin statt. Zu einem der größten Branchentreffen der Festivalszene im deutschsprachigen Raum kamen über 3.500 Veranstalter*innen, Dienstleistende, Verbände, Entscheider*innen und Auszubildende aus dem Festivalbereich zusammen. Nach einer langen und aufregenden Festival-Saison wurde die Veranstaltung für viele Teilnehmende zum großen Wiedersehen, Inspirieren und Pläneschmieden für die nächste Saison genutzt. Das diesjährige Programm umfasste über 40 Sessions mit über 100 Speaker*innen. Auf den drei Bühnen wurden in Panel-Diskussionen die diversen Themen der Festivalmacher*innen besprochen, das Spektrum reichte von Wasserstoffgeneratoren als alternative Energiequellen, über ,,Rezession 2023 - Wird das Festival zu einem Luxusgut?” bis hin zur Neugestaltung von Recruiting-Prozessen im Panel ,,Vom Winde verweht? Her mit dem Nachwuchs”. Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr hier.

  • 29.11.2022 22:02ESNS komplettiert Line-up für 2023

    Das niederländische Showcase Festival für musikalische Talente aus ganze Europa, hat weitere 52 Künstler*innen für die Ausgabe vom 18. bis 21. Januar 2023 bekannt gegeben. Mit dabei sind unter anderem Blanks (NL), Brimheim (DK), Skaar (NO) und Daria Kolomiec (UA). Damit ist das Line-up mit 290 Acts komplett. Eine Playlist mit allen Artists findet ihr hier.

  • 25.11.2022 13:00Summerjam veröffentlicht erste Acts für 2023

    SUMMERJAM Festival - das steht seit fast vier Jahrzehnten für einen ausgewählten Mix aus den Genres Reggae, Dancehall, Hip Hop und Worldmusic – vor allem aber für ein riesiges Familientreffen. Vom 30. Juni bis zum 2. Juli wird unter dem Motto „The Spirit of Peace“ am Fühlinger See in Köln das Leben gefeiert und gleichzeitig ein Zeichen für den Frieden gesetzt. 2023 werden unter anderem Trettmann, Tarrus Riley, Alborosie & Shengen Clan, Jan Delay & Disko No.1, Kabaka Pyramid, Nina Chuba, Groundation, KiDi, Jaz Elise, Yaksta, Edo Saiya, Disarstar, Il Civetto, Tatik und Naomi Cowan auf den Bühnen des Festivals zu bewundern sein. Viele weitere großartige Artists folgen demnächst. Alle Infos und Tickets findet ihr hier.

  • 24.11.2022 18:22MS Dockville veröffentlicht erste Welle für 2023

    Seit heute kann man Vorfreude hören – denn nach einem wunderbaren MS DOCKVILLE 2022 veröffentlicht das Festival für Musik und Kunst heute die ersten Musiker*innen, Bands und DJs für das kommende Jahr: Mit den 12 Künstler*innen dieser Veröffentlichung steht ein erstes Line-up, das vom 18.-20. August 2023 die Elbinsel Wilhelmsburg zum Klingen, Tanzen und Blühen bringen wird. Dabei sind unter anderem Girl in Red, Noga Erez, Paula Hartmann, Sharktank und vielen weiteren Ankündigungen. Tickets und weitere Infos findet ihr hier.

  • 23.11.2022 19:12Bundesweite Studie über Musikfestivals

    Eine bundesweite und genreübergreifende Bestandsaufnahme der Musikfestivals in Deutschland ist eines der zentralen Ziele der neuen Studie, die die Bundesstiftung LiveKultur und die Initiative Musik unter fachlicher Einbeziehung des Deutschen Musikinformationszentrums (miz) initiiert haben. Die erstmalige Vollerhebung zu Musikfestivals will statistische und inhaltliche Wissenslücken schließen, Förderbedarfe ermitteln sowie Handlungsempfehlungen präsentieren. Im Fokus der Festivalstudie stehen neben künstlerischer Programmatik und Arbeitsweisen wirtschaftliche Kennzahlen, Beschäftigungssituationen, soziale, kulturelle und räumliche Aspekte sowie die Themen Nachhaltigkeit, Diversität und Awareness. Auf der Grundlage einer genreunabhängigen Definition von Musikfestivals entsteht somit eine essenzielle Datengrundlage für Politik, Wirtschaft, Kulturschaffende und Wissenschaft. Durchgeführt werden soll die Studie in zwei Befragungswellen ab Frühjahr 2023. Die Veröffentlichung der Studie ist für das Frühjahr 2024 geplant.

  • 21.11.2022 19:15Future of Festivals am 25. & 26.11. in Berlin

    Am kommenden Freitag den 25. und Samstag den 26. November 2022 findet die zweite Ausgabe der Future of Festivals in der Arena Berlin statt - ein Branchentreffen für alle Veranstalter*innen, Dienstleistende, Verbände, Entscheider*innen und Auszubildende aus dem Festivalbereich. Im Sommer diesen Jahres legte die Festival-Industrie wieder richtig los und feierte ein vielversprechendes Comeback. Dabei liegt nach diesem Start eine besondere Aufmerksamkeit darauf, die Branche zukunftssicher zu gestalten, nachhaltig zu stärken und weiterführende Perspektiven in allen Bereichen zu bieten. Die Future of Festivals teilt sich dementsprechend in folgende drei Bereiche auf: Messe, Kongress und Campus. Tickets und weitere Informationen findet ihr hier.

  • 20.11.2022 10:37Orange Blossom Special beginnt VVK für die 25. Ausgabe am 1.12.

    Der Vorverkauf der Karten für das vom 26.–28. Mai 2023 in Beverungen (NRW) stattfindende 25. Orange Blossom Special Open Air Festival beginnt am Donnerstag, 01. Dezember um 11:00 Uhr. Die Karten werden ausschließlich online verkauft. Dieses Jahr gibt es zum ersten Mal auch ein Sozialticket für 53€ zu erwerben.
    Bis Mitte Dezember werden die ersten 16 Acts für die vom Fachmagazin Rolling Stone als „bestes kleines Open Air Festival der Welt“ geadelte Veranstaltung angekündigt werden. Bisher bestätigt wurden Husten, Whispering Sons, Philine Sonny, Odd Couple und Lightning Jules.

  • 16.11.2022 15:28139 neue Acts beim ESNS

    Das Showcase Festival in Groningen, NL, veröffentlicht eine riesige Welle von Künstler*innen für sein Line-up. Darunter befinden sich etwa Public Display Of Affection (DE), Anaïs (DE), Lander & Adriaan (BE) oder Personal Trainer (NL), die sich zu den bereits angekündigten 102 weiteren Acts gesellen. Alle Artists und Tickets gibt's hier.

  • 09.11.2022 17:16Listen to Berlin: Awards 2022 – BMC ehrt herausragende Leistungen

    Im Rahmen einer feierlichen Gala wurden gestern Abend die Listen to Berlin: Awards 2022 verliehen. Der Einladung der Berlin Music Commission folgten mehr als 300 illustre Gästinnen aus der Berliner Musikbranche, um im Kesselhaus den Preisträgerinnen die Ehre zu erweisen. Die Gala wurde von Stephan Schwarz, Senator für Wirtschaft, Energie und Betriebe, mit einem Grußwort eröffnet, durch den Abend führten die Musikerinnen, Moderatorinnen und Podcast-Hosts Tamara Güçlü und Josi Miller. Alle Gewinner*innen findet ihr hier, hier könnt ihr den Award Livestream nachschauen.

  • 07.11.2022 17:03ESNS Exchange – Newcomer*innen aus Europa

    Ein paar wenige Festivals, die Teil des ESNS Exchange sind, stehen dieses Jahr noch an. Trotzdem wurden für 2022 bereits 353 Shows von 148 Künstler*innen des Programms bestätigt. Damit sind die Zahlen nicht weniger stark, als in den Jahren vor der Pandemie. Auch für die UK gibt es im Rahmen von ESNS Exchange gute Nachrichten: Trotz dem Ausstieg aus der EU, sind Acts aus Großbritannien noch mindestens 2022 & 2023 berechtigt, am Programm teilzunehmen. Bisher führen für 2022 die schwedische R&B Sängerin Priya Ragu und die britische Rockband Yard Act mit je 11 Bookings die Rangliste an. Dicht gefolgt von CMAT aus Irland (10 Bookings) und Alyona Alyona (UA, 9 Bookings). Alle weiteren Ergebnisse findet ihr hier. Wer sich außerdem genauer zum Programm informieren will, kann das hier tun.

  • 07.11.2022 11:04Most Wanted: Music steht in den Startlöchern

    Ab morgen, dem 8. November 2022, finden die Berliner Konferenz & das Showcase Most Wanted: Music und die angeschlossenen Listen to Berlin: Awards statt. "Wir freuen uns, euch zu einem außergewöhnlichen Programm, mit Keynotes, Roundtables und Masterclasses, Workshops, Networks, Film Screenings, Konzerten und vielem mehr einladen zu dürfen", so die Veranstaltenden. Begleitend zu den letzten Infos, gibt es ein umfassendes Safer Spaces Konzept, dass Besuchende schützen und Betroffenen Unterstützung anbieten will. Alle Informationen zum Timetable und dem Programm vor Ort findet ihr außerdem hier.

  • 03.11.2022 18:141 Mrd. Euro für Kultureinrichtungen aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds

    Kulturstaatsministerin Claudia Roth erklärt anlässlich des Gesprächs des Bundeskanzlers mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder am 02. November 2022: „[...]Wir haben heute im Kabinett und anschließend auch in der MPK darüber gesprochen, wie wir den Kultureinrichtungen angesichts der Energiekrise helfen können. Denn feststeht, dass Kultureinrichtungen aus eigenem Recht, aus der Verpflichtung zur Bewahrung von Kulturgut und als soziale Orte eine besondere Rolle für unsere Gesellschaft haben und trotz Strom- und Gaspreisbremse finanzielle Belastungen bestehen, die von den Betroffenen nicht aufgefangen werden können. Wir haben uns mit allen Beteiligten darauf verständigt, dass im Wirtschaftsstabilisierungsfonds 1 Mrd. Euro für die Kultureinrichtungen vorgesehen ist. [...]"

  • 02.11.2022 00:05Females for Festivals – Mentoringprogramm

    Females* for Festivals ist ein Mentoring-Programm, initiiert vom Musikland Niedersachen, das Festivalmacherinnen* die Möglichkeit des Austauschs und der Weiterbildung geben soll. In einem sechsmonatigen Programm können die insgesamt sechs Teilnehmerinnen* von einem regelmäßigen Austausch mit ihren persönlichen Mentorinnen* und einem auf ihre Interessen angepassten Workshop-Programm profitieren. Das Mentoring-Programm soll Females* in der Festivalbranche empowern und ein Bestandteil auf dem Weg zu Gleichberechtigung in der Festivalbranche sein. Es beinhaltet daher neben Möglichkeiten des Austauschs und der Weiterbildung für Frauen* Maßnahmen, die in die Festivalteams wirken und sensibilisieren. Alle Informationen zur Teilnahme findet ihr hier.

  • 31.10.2022 12:33Bundeskonferenz Veranstaltungswirtschaft

    Mit dem Ziel, eine Plattform zur Vernetzung der unterschiedlichen Akteure der Branche und zur Bündelung gemeinsamer Interessen zu schaffen, haben verschiedene Initiativen und Verbände des sechsgrößten Wirtschaftszweigs Deutschlands im Juni 2021 die Bundeskonferenz Veranstaltungswirtschaft ins Leben gerufen. Am 28.10.2021 fand die konstituierende Sitzung statt, bei der 33 Forderungen an die Politik beschlossen wurden, die für Überleben und Sicherung der globalen Führungsposition des Sektors von hoher Bedeutung sind.

    Nach einem Jahr ununterbrochenen Engagements soll nun einen Blick auf die letzten 12 Monate geworfen werfen, unsere zukünftige Agenda koordiniert und ein neuer Rat von Vertreter*innen gewählt werden. Die Jahresveranstaltung findet am 24.11.2022 im Axica Kongress- und Tagungszentrum in Berlin ein. Da die Plätze begrenzt sind, wird um eine Anmeldung gebeten.

    Nähere Informationen über die Veranstaltung findet Ihr hier.

  • 28.10.2022 10:49MOST WANTED: MUSIC 2022 verkündet finales Programm

    Unter dem diesjährigen Motto “A NEW DEAL” trifft sich die nationale und internationale Musikbranche vom 8.-10. November zur Musikwirtschaftskonferenz Most Wanted: Music 2022 in Berlin. 110 Speaker*innen, 60 Sessions, 15 Satellite Events und 20 Live-Acts warten darauf, von den Fachbesucher*innen entdeckt zu werden. Das geht in diesem Jahr sowohl vor Ort in der Kulturbrauerei Berlin als auch online, da einige Highlights gestreamt werden. Das finale Programm findet ihr ab jetzt hier, Tickets könnt ihr hier erstehen.

  • 25.10.2022 11:00Die Nerven beim Synästhesie Festival 2022

    Berlins beliebtestes, vom Krautrock inspiriertes Festival ist zurück und stolz darauf die zweite Welle für das Synästhesie Festival 2022 bekannt zu geben. Stattfinden wird es am 18. und 19. November in der Berliner Kulturbrauerei. In diesem Jahr sind neben den britischen Shoegaze-Ikonen Slowdive auch Acts wie Tricky, Sonic Boom, Die Nerven und John Spencer & the Hitmakers als Headliner für 2020 angekündigt. Weitere Acts werden noch bekannt gegeben. Tickets gibt es hier.

  • 21.10.2022 12:16Neue Acts für die Tollwood Musik-Arena 2023

    im Sommer 2023 wartet das Tollwood Sommerfestival mit großartigen Premieren auf: Nico Santos kommt mit seinem „Summer Ride“ am 28. Juni zum ersten Mal in die Musik-Arena. Zwei Tage später – am 30. Juni 2023 – erobern die Sportfreunde Stiller bei ihrer Tollwood-Premiere die Bühne. Die Spider Murphy Gang kommt ebenfalls mit einer Premiere, nachdem sie im Sommer 2022 ihr erstes Mal auf Tollwood in der über 40-jährigen Bandgeschichte mit zwei ausverkauften Konzerten feiern konnten. Im kommenden Sommer rocken die Spiders gemeinsam mit der Münchener Freiheit – am 6. Juli 2023 ist die Musik-Arena reserviert für dieses „Gipfeltreffen der Münchner Kultbands“. Konzertkarten gibt‘s unter der Tollwood-Tickethotline 089 383850 0 (versandkostenfrei) oder über die offiziellen Ticketpartner München Ticket und Eventim, Infos zu den Konzerten unter www.tollwood.de.

  • 21.10.2022 11:06MW:M Live Line-up angekündigt

    Die Most Wanted: Music hat ihr Musik Programm des Showcase Events MW:M Live veröffentlicht. Mit dabei sind 16 Live Acts, die am 10. November im Kesselhaus, Maschinenhaus und Frannz Club in Berlin spielen werden. Der Fokus liegt dieses Jahr auf der Region Sachsen, die vier Künstler*innen, präsentiert von Kreatives Sachsen auf die Bühne holt. Darunter etwa Cary oder Bahnhof Motte. Zudem werden dänische Acts wie AySay, Goss und Senso das Publikum verzaubern. Zum kompletten Line-up geht es hier.

  • 21.10.2022 10:11Golden Leaves Festival erfindet sich neu

    Nach dem Straucheln der letzten Jahre hat das Golden Leaves Festival die Entscheidung getroffen, dieses Jahr erneut auszusetzen. Dir Organisator*innen wollen das Projekt doch auf keinen Fall beenden und arbeiten nun bereits an der Ausgabe für 2023. "Wir kehren zurück als zweitägigen Event und wollen beim Line-Up wieder vermehrt auf Newcomer setzen und euch die kommenden Lieblingsacts von morgen präsentieren. Ab sofort leben wir jede Festivalausgabe als wäre es unseres letzte, das final leaf, und wir machen es solange wir es können," so die Veranstaltenden.
    Stattfinden soll das Ganze am 2. und 3. September 2023 im Jagdschloss Kranichstein. Tickets gibt es hier zu erstehen.

  • 10.10.2022 09:19NRW Music Conference am 26.10. in Köln

    Im Rahmen der Cologne Music Week wird es am 26.10. im Jaki und im Stadtgarten interessante Talk-Runden und innovative Workshops zu Popmusik und Popkultur in NRW geben. Während oben im Stadtgarten mit Wirtschaftsministerin Mona Neubaur zum Status Quo des Musikbusiness in NRW gesprochen, sich über Nachhaltigkeit im Festivalbereich ausgetauscht und zum Long Covid in der Kultur debattiert wird, werden unten im Jaki die aktuellen Projektstände des PopBoard besprochen. Kostenlose Tickets sind hier erhältlich.

    Die Conference ist Teil der Cologne Music Week vom 25.-29. Oktober, innerhalb derer wieder die vielversprechendsten Newcomer:innen der deutschen Musikszene eine Woche lang in den schönsten Locations des Belgischen Viertels spielen – und das for free!

  • 10.10.2022 09:17ESNS kündigt neue Acts an

    Das ESNS (Eurosonic Noorderslag), dass im Januar in Groningen, NL stattfindet, veröffentlicht eine Rutsche neuer Acts, darunter die ersten Bands, die das diesjährige Fokusland Spanien vertreten. Mit etwa Ghouljaboy aus Andalusien, Marina Herlop aus Katalonien oder Yo Diablo aus Valencia wurden 12 weitere Künstler*innen angekündigt. Zudem finden während ESNS Konferenz Speeddatings und Receptions spanischer Musikunternehmen und Agenturen statt. Tickets gibt's hier, ein Zugang zur Konferenz ist hier erhältlich.

  • 03.10.2022 18:19NBG Pop: Timetable online, Festival App, letzte Bestätigungen

    Nürnbergs größtes Club- und Showcasefestival, 2019 mit dem Bayrischen Popkulturpreis in der Kategorie „Festivals“ ausgezeichnet, findet in diesem Jahr zum ersten Mal an drei Tagen statt!
    Nun ist der Festival Timetable veröffentlicht. Er steht auf der neuen Nürnberg Pop Website zum Download bereit. Der Zeitplan der Pop Conference mit u.a. der Kulturstaatsministerin Claudia Roth findet sich unter nuernberg- pop.com/pop-conference. Timetable, Live-Updates und weitere Infos findet ihr außerdem in der Festival App.

  • 30.09.2022 13:46Jetzt sind die Festivals gefragt: Die wichtigste Umfrage unserer Festivalbranche

    Nachdem wir letztes Jahr Input eurer Fans gesammelt haben, richtet sich unsere diesjährige Festivalumfrage an Veranstaltende! Mit Unterstützung von über 150 Festivals, finden wir Antworten auf die vielen Fragen unserer Zukunft. Die Ergebnisse werden ausgewertet & anonymisiert mit allen teilnehmenden Festivals geteilt, in einer für alle zugänglichen Keynote verarbeitet, an die Politik und Förderinstitutionen gespielt und sie dienen der Programmgestaltung des Festival Playground.

    Wenn ihr selbst ein Festival veranstaltet und Lust habt teilzunehmen und eine Teamfahrt für eure Orga-Crew zu gewinnen, meldet euch jetzt bei info@hoemepage.com!

  • 14.09.2022 14:59XCITING XY Festival in Stuttgart

    Nicht mehr lange bis zu „XCITING XY“: Die 5. Ausgabe der Veranstaltung findet am 23. und 24. September 2022 im Prisma und in der PKW Kunstverein Wagenhalle in Stuttgart statt. Eines der Highlights in diesem Jahr wird das angesagte kenianische Industrial-Grindcore- und Noise-Duo Duma sein, das am ersten Veranstaltungsabend mit seinem einzigartigen Sound das Publikum in seinen Bann ziehen wird. Tickets für das Event könnt ihr hier erstehen.

  • 14.09.2022 14:57dit is schade! Festival am 16. & 17. September

    Das neunte dit is schade! Festival wird am 16. und 17. September in Sindelfingen bei Stuttgart stattfinden. Im Amphitheater hinter der Klosterseehalle lockt es wieder mit hochkarätiger Indie-, Rock- und Popmusik. Mit Rikas, MELE und Leepa, sowie der bereits angekündigten Philine Sonny stehen jetzt die Headliner:innen fest. Ergänzt wird das Programm durch zahlreiche Newcomer:innen wie JISKA, Becky Sikasa, iederren, Makulatur und Lunika.
    Das ganze Line-Up findet sich unter www.ditisschade-festival.de oder auf Instagram. Tickets gibt's hier.

  • 13.09.2022 16:33European Music Business Training

    Mit dem European Music Business Training bietet Hamburg Music und entsprechende Partner*innen von September 2022 bis April 2023 digitale und analoge Weiterbildungs-Sessions zu den unterschiedlichsten Themen aus der Musikbranche an. Alle Angestellten oder Selbstständigen aus der europäischen Musiklandschaft können das Angebot kostenfrei nutzen. Im Fokus stehen die Themen Digitalisierung, Resilienz und Nachhaltigkeit. Um teilzunehmen oder up-to-date zu den neusten Formaten zu bleiben, geht es hier entlang.

  • 12.09.2022 16:19Clubtopia Future Party Lab

    Die letzten zwei Jahre haben die Karten in der Clubszene neu gemischt – eine Chance für neue Ideen und klimafreundliche Routinen!  Deshalb lädt Cluptopia am 29. September von 14 bis 23 Uhr zum Future Party Lab ein, um über den Club der Zukunft zu diskutieren. Hier vernetzen sich Interessierte aus Nachtleben und Nachhaltigkeit und lassen gemeinsam den klimafreundlichen Club von Morgen entstehen.

    Neben dem Workshop zum “Impakt Klub: Nachhaltige Beschaffung mit der Einkaufsgemeinschaft,” warten dort Programmpunkte zum Umgang mit Wetterextremen, Kreislaufwirtschaft oder Solar-betriebenen Open Airs und Festivals auf euch. 

    Auf cluptopia.de könnt ihr euch jetzt kostenfrei anmelden. 

  • 01.09.2022 15:16Vogelball startet Vorverkauf für 2023

    Wer noch ganz verzaubert ist vom diesjährigen Spektakel des queer-elektronischen Vogelballs, kann sich heute schon in Vorfreude üben. Der Feder-, Kostüm- und Maskenball in Hamburg-Wilhelmsburg geht am 5. August 2023 in die nächste Runde. Ab dem heutigen Donnerstag startet den Vorverkauf mit einem stark limitierten Kontingent von Early Bird Tickets der Preisstufe 0 für 35€. Sobald diese Stufe ausverkauft ist, startet Preisstufe 1 für 50€. Hier geht's zu den Tickets.

  • 31.08.2022 19:52Lakefest will NFT-Ticketing einführen

    Das englische Lakefest-Festival plant, sein System im kommenden Jahr komplett auf NFT-Ticketing umzustellen. Dafür arbeiten die Veranstaltenden des unabhängigen Festivals mit dem auf Blockchain und NFT spezialisierten Unternehmen MetaFests von Steve Jenner zusammen. Lakefest-Gründer und -Direktor Lee Martin erhofft sich von der Umstellung eine "effektivere Verbindung mit dem Publikum" sowie einen "höheren Wert" für Besucher*innen, Partner*innen und Künstler*innen. Mehr dazu: hier.

  • 31.08.2022 19:41Access All Areas Conference & Awards

    Fachwissen der Branche teilen und großartige Leistungen in den Bereichen Musik, Sport und Kultur würdigen: Das ist das Ziel der Access All Areas Conference & Awards, die am 10. November im Londoner EartH (Evolutionary Arts Hackney) stattfindet. Die eintägige Preisverleihungs- und Konferenzveranstaltung wird von der Eventmanagement-Firma Mash organisiert. Tickets für die Veranstaltung gibt es hier.

  • 31.08.2022 19:34Zwei Tote nach großflächigen Live-Veranstaltungen in Großbritannien

    Die UK hat eines der größten Wochenenden des Jahres für die Live-Veranstaltungsbranche hinter sich. Schätzungsweise 2.7 Millionen Menschen haben die großen Freiluftveranstaltungen an diesem Feiertagswochenende besucht. Für zwei junge Männer endete das Wochenende tragischerweise tödlich. Ein 16-Jähriger verstarb auf dem Leeds Festival nach einer mutmaßlichen Drogenüberdosis. Ein 21-Jähriger wurde auf dem Notting Hill Carnival niedergestochen. Die Polizei leitete Ermittlungen ein. Mehr dazu: hier.

  • 30.08.2022 15:42Nachhaltiger Wandel auf Festivals: Lollapalooza Berlin erhält Teilzertifizierung

    Das von der FRHUG Festivalgesellschaft ausgerichtete Festival Lollapalooza Berlin hat die ersten drei Projektphasen bei einem Nachhaltigkeitsmanagementsystem abgeschlossen und dafür ein Teilzertifikat erhalten. 50 Prozent der Gesamtzertifizierung sind damit erreicht, es folgen die Projektphasen der Veranstaltungsdurchführung und Nachbereitung. Die internationale Vergleichbarkeit des Zertifikats soll laut den Veranstaltenden für mehr Transparenz sorgen. Mehr dazu: hier.

  • 30.08.2022 11:55Fusion startet „Propagandahandel“

    Um sein großes finanzielles Defizit auszugleichen, hat der Kulturkosmos e.V. einen temporären Online-Shop für Soli-Fashion mit Fusion-Motiven gestartet. Der sogenannte Fusion-Propagandahandel ist bis maximal 5. September verfügbar, im Oktober soll es ein zweites Zeitfenster für Bestellungen geben. Wer den Verein nicht durch shoppen, sondern durch Spenden unterstützen möchte, kann das zum Beispiel über PayPal tun.

  • 30.08.2022 11:54VISIONS veröffentlicht Reportage zu Publikumsmangel bei Konzerten und Festivals

    Nach zwei Jahren Zwangspause blüht das Live-Geschäft in den vergangenen Monaten langsam wieder auf. Zu Erleichterung und Freude gesellt sich aber vielerorts schnell Ratlosigkeit: Die Bands stehen bereit, das Publikum (noch) nicht. Was sind die Gründe für den derzeit immer wieder zu beobachtenden Publikumsmangel bei Konzerten und Festivals? VISIONS-Autor Stephan Kreher hat in einer Reportage mit Veranstaltenden, Psycholog*innen und Fans gesprochen, um dieser Frage auf den Grund zu gehen.

  • 30.08.2022 11:52Mojo startet Plattform mit mehreren Hundert Festival-Jobs

    Der niederländische Veranstalter Mojo hat eine neue Plattform mit Hunderten von Festivaljobs gestartet, um dem großen Personalmangel in der Branche entgegenzuwirken. Die in Zusammenarbeit mit TSC Crowd Management ins Leben gerufene Website sammelt Jobs von einer Vielzahl von Partnerunternehmen, die im niederländischen Festivalsektor tätig sind. Mehr dazu: hier.

  • 30.08.2022 11:49Französisches Festival wegen Brandgefahr abgesagt

    Das zweitägige Boutique-Festival Villa Pop, das vom 25. bis 26. August in Le Pradet im Südosten Frankreichs stattfinden sollte, ist aufgrund von Sicherheitseinschränkungen kurzfristig abgesagt worden. Grund waren Waldbrände, die sich im ganzen Land ausbreiteten. Die Veranstaltung wollte Acts wie Boombass, The Supermen Lovers, Julien Granel und Mountain Honey begrüßen – nun wurde es auf 2023 verschoben.

  • 30.08.2022 11:48Futur 2 Festival wird als erstes Festival mit grünem Wasserstoff betrieben

    Das Hamburger Futur 2 Festival hat am 17. August das geschafft, was noch kein anderes Festival vor ihm geschafft hat: es bezog seine Energie vollständig aus grünem Wasserstoff, der wiederum aus Windkraftanlagen in Nordfriesland gewonnen wurde. Dieser versorgt das Festival mit grüner Energie ohne schädliche CO2-Emissionen. Die einzigen Restprodukte sind Wasser und reiner Sauerstoff, die der Atmosphäre zugeführt werden, um die Luftqualität in der Stadt zu verbessern. Mehr dazu: hier.

  • 30.08.2022 11:46Popkultur 2022 voller Highlights zu Ende gegangen

    Mit einem schweißtreibenden DJ-Set von BĘÃTFÓØT ist die achte Ausgabe von Pop-Kultur am 26. August erfolgreich zu Ende gegangen. Rund 10.000 Menschen haben auf dem Gelände der Kulturbrauerei die Popkultur gefeiert. Fans des internationalen Festivals können heute schon mal den Kalender zücken: Popkultur 2023 findet vom 30. August bis 1. September statt.

  • 30.08.2022 11:45MS Dockville eröffnet Vorverkauf für 2023

    Inmitten von Elbe- und Industriekulisse haben Musikliebhaber*innen, Kunstkenner*innen und Festivalfans in diesem Jahr das MS Dockville gefeiert. Die Freude über das gelungene Festival kann jetzt durch Vorfreude eingetauscht werden: Vom 18.-20. August 2023 startet das nächste Festival für Musik und Kunst in Hamburg-Wilhelmsburg. Early Bird Tickets mit limitiertem Kontingent sind ab jetzt hier erhältlich.

  • 30.08.2022 11:44AFG: Tipps für ein nachhaltigeres Festival

    Wie kann ein Festivalbesuch nachhaltiger gestaltet werden? Das nicht gewinnorientierte Unternehmen A Greener Festival (AFG) hat auf seinem Blog zu diesem Thema sieben Tipps für Festivalgänger*innen veröffentlicht. Entscheidend seien unter anderem die Themen Mobilität, Festival-Ausstattung und Ernährung. Mehr dazu: hier.

  • 30.08.2022 11:43MW:M Live 2022: Bewerbungen bis 20. September möglich

    Das Showcase-Event der Berliner Musikbusiness-Konferenz Most Wanted: Music geht in die vierte Runde. Am 10. November können sich dort aufstrebende Talente aus dem In- und Ausland als Live-Act in der Kulturbrauerei in Berlin präsentieren. Im Publikum sitzen Konferenzteilnehmende, geladene Entscheider*innen und Musikliebhaber*innen. Bewerbungen können bis zum 20. September hier eingereicht werden.

  • 30.08.2022 11:42NEUSTART KULTUR Förderprogramm bis Juni 2023 verlängert

    Die Initiative Musik verlängert das Förderprogramm NEUSTART KULTUR für Livemusikveranstaltungen und überregionale Musikfestivals um sechs Monate. Bis zum 30. Juni 2023 können Veranstalter*innen und Festivalmacher*innen damit weiterhin in 15 Kategorien bis zu 800.000 Euro beantragen; aktuell sind noch 4 Millionen Euro verfügbar. Im Rahmen von NEUSTART KULTUR fördert die Initiative Musik bereits über 2.400 Projekte im Live-Sektor und über 2.200 im Rahmen der Künstler*innenförderung.

  • 30.08.2022 11:41Clubcommission blickt mit Sorge auf Herbst und Winter

    Die Situation der Berliner Clubszene ist so unsicher wie lange nicht mehr. Während die Veranstaltungsbranche noch mit den Nachwirkungen der vergangenen Lockdowns zu kämpfen hat, rückt der Herbst und die geplante Änderung des Infektionsschutzgesetzes immer näher. Die daraus resultierenden Unsicherheiten sowie fehlende Förderungen und Hilfen stellen die gesamte Branche vor enorme Herausforderungen, so die Clubcommission. Mehr dazu: hier.

  • 24.08.2022 12:30Listen to Berlin: Last Call für Nominierungen

    Noch bis Montag, den 29. August können inspirierende Leistungen aus der Berliner Musikwirtschaft für die listen to berlin: Awards nominiert werden. Das Land Berlin zeichnet mit dem Musikpreis bemerkenswerte Leistungen in der Berliner Musikbranche u.a. in den Kategorien Nachhaltigkeit, Musikjournalismus und kreativstes Musikvideo aus. Hier könnt ihr eure Lieblingskünstler*in nominieren.

  • 24.08.2022 12:11dit is schade! startet in die neunte Runde

    Am 16. und 17. September bringt das dit is schade! Festival zum neunten Mal namenhafte Indie-, Rock- und Popmusik nach Sindelfingen. Dabei sind die Pläne so groß wie noch nie: Mit Jiska und Philine Sonny kehren zwei Künstlerinnen der Ufersession zurück, die bereits am 8. Juli im Rahmen der Sindelfinger Wassermusik zu hören waren. Weitere Bands werden in den kommenden Tagen auf der Webseite und den sozialen Medien bekanntgegeben. Du willst mit dabei sein? Hier geht's zu den Tickets.

  • 22.08.2022 08:37Forum Veranstaltungswirtschaft frustriert über das Schweigen der Regierung

    Das Forum Veranstaltungswirtschaft hat einen mangelnden Dialog mit den Behörden über potenzielle neue Covid-Beschränkungen im Herbst und Winter beklagt. Der seit Anfang August vorliegende Gesetzesentwurf führe dazu, dass Veranstaltende großer Unsicherheit ausgesetzt sind, was künftige Eindämmungsmaßnahmen betrifft. Trotz wiederholten Anfragen habe die Allianz noch immer keinen Ansprechpartner in der Regierung gefunden, mit dem aktuelle Probleme besprochen werden könnten. Mehr dazu: hier.

  • 19.08.2022 13:50Sziget 2023: 48-Stunden Super Early Bird Tickets verfügbar

    Sziget Fans aufgepasst: Seit dem gestrigen Donnerstag gibt es für das Sziget Festival 2023 Super Early Bird Tickets zu kaufen. Das Angebot endet am morgigen Samstag nach insgesamt 48 Stunden. Mehr als 450.000 Besucher*innen haben vergangene Woche vom 10. bis 14. August das Comeback des Festivals in Budapest gefeiert. Mehr dazu: hier.

  • 19.08.2022 13:31Berlin Music Commission startet Music Ambassador Programm

    Berliner Akteur*innen der Musikwirtschaft, die den Standort Berlin im In- und Ausland präsentieren, sich nachhaltig vernetzen und einen Wissens- und Erfahrungstransfer zwischen den Musikstandorten generieren wollen, können sich ab jetzt für das Music Ambassador Programm 2022 der Berlin Music Commission bewerben. Die Reise muss im Zeitraum vom 01. September 2022 bis 31. März 2023 stattfinden, Bewerbungen können noch bis zum 25. August 2022 hier eingereicht werden.

  • 18.08.2022 14:12MS Dockville 2022 steht in den Startlöchern

    Tash Sultana, AnnenMayKantereit, Faber, Girl in Red: die Besucher*innen des MS Dockville erwartet kommendes Wochenende vom 19. bis 21. August ein hochkarätiges und vielfältiges Lineup. Über 60.000 Menschen werden im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg am Reiherstieg erwartet. Noch ist das Festival nicht ausverkauft – wer spontan mit dabei sein möchte, kann sich hier ein Ticket fürs ganze Wochenende oder einzelne Tage sichern.

  • 17.08.2022 17:57Melt öffnet VVK für 2023

    Die Veranstaltenden des Melt-Festivals blicken auf "aufregende, inspirierende und liebevolle" Festivaltage im Juni zurück. Doch bei schönen Erinnerungen soll es nicht bleiben: Von Donnerstag, den 8. bis Sonntag, den 11. Juni findet das nächste #melt2023 in Ferropolis statt. Tickets gibt es ab jetzt hier zu kaufen.

  • 16.08.2022 10:21Einigung im Coachella Markenstreit

    AEG und Live Nation haben ihren Markenrechtsstreit über eine rivalisierende Musikveranstaltung namens "Coachella Day One 22" beigelegt. Die AEG-Tochter Goldenvoice hatte Live Nation der "Mitverursachung von Markenrechtsverletzungen" durch den Verkauf von Eintrittskarten für die Veranstaltung beschuldigt. Nun ist eine verbindliche Vereinbarung zur Beendigung des Rechtsstreits ausgearbeitet worden, eine Klageabweisung soll "spätestens am 19. August 2022" eingereicht werden.

  • 16.08.2022 10:14Musikfest in Pennsylvania: Schuss verursacht Massenpanik

    Am Samstagabend ist auf dem Musikfest in Pennsylvania eine Massenpanik ausgebrochen, bei der mehrere Menschen verletzt wurden. Grund dafür waren Berichten zufolge Schüsse. Das Festival wurde am Samstagabend vorsorglich geschlossen, konnte aber am Sonntag wieder geöffnet werden. Es ist unklar, wie viele Personen in die Schießerei verwickelt waren. Die örtliche Polizei hat Ermittlungen eingeleitet.

  • 15.08.2022 13:38Singoldsand Festival erhält Preis für ehrenamtliches Engagement

    Die Versicherungskammer Bayern hat das Singoldsand Festival in Schwabmünchen mit dem Ehrenamtspreis ausgezeichnet. Das zweitägige Jugend- und Popkulturfestival, das in diesem Jahr am 26. und 27. August 2022 stattfindet, hat rund 300 ehrenamtliche Helfer*innen. Weitere Infos zu Festival, Tickets und Line-Up: hier.

  • 15.08.2022 12:36Mann stirbt bei spanischem Medusa-Festival

    Ein Sturm hat auf dem Elektrofestival Medusa nahe Valencia am frühen Samstagmorgen Teile der Bühnenkonstruktion eingerissen. Nach Angaben der regionalen Gesundheitsbehörde sind 32 Menschen verletzt worden, für einen Mann kam jede Hilfe zu spät. Die Veranstaltenden des Festivals äußerten sich auf Facebook: "Wir sind völlig am Boden zerstört und bestürzt über das, was gestern Morgen passiert ist. Die Leitung des Medusa Festivals möchte den Angehörigen und Freunden, die von den fatalen Folgen der letzten Nacht betroffen sind, unser tiefes und aufrichtiges Beileid aussprechen".

  • 12.08.2022 15:38Conscious Madness 2022: Vorbereitungen auf Hochtouren

    Eine viertägige Mischung aus Live- und elektronischer Musik, Content und Workshops, Sauna und See: das erwartet die diesjährigen Besucher*innen des Conscious Madness vom 1. bis 4. September 2022 nahe Wittstock/Dosse. Die Vorbereitungen dafür laufen derzeit auf Hochtouren. Das Programm kuratieren u.a. die Kollektive Wuza, Kap.Tripití, Vox Populi Records, Tropical Timewarp, Lotenheim und We-Kü. Tickets gibt es online oder vor Ort in der in der Alphonse Bar Berlin.

  • 12.08.2022 09:01Sea Dance Festival in Montenegro steht in den Startlöchern

    Noch zwei Wochen warten: dann findet das Sea Dance Festival vom 26. bis 28. August in der türkisfarbenen Bucht des Strandes Buljarica in Budva, Montenegro statt. Das Festival – organisiert vom gleichen Team, das auch hinter dem EXIT Festival in Serbien steht – versammelt jedes Jahr Fans aus über 50 Ländern der Welt. Mit dabei sind u.a. Nina Kraviz, Mind Against, Anfisa Letyago und Mahmut Orhan. Tickets gibt es hier zu kaufen.

  • 12.08.2022 08:47#ImpossibleWithoutYouth: YOUROPE und EFA starten gemeinsame Aktion

    Die beiden wichtigsten Verbände für europäische Festivals, YOUROPE und die European Festivals Association (EFA), starten anlässlich des heutigen International Day of Youth die Kampagne #ImpossibleWithoutYouth. Die Initiator*innen bedanken sich damit bei den Jugendlichen, die im Zuge der Pandemie viele Abstriche machen mussten. Außerdem werden junge Menschen dazu ermutigt, "ihre Visionen zu teilen, andere Menschen zu treffen, neue Möglichkeiten zu ergreifen und sich an Aktivitäten in ganz Europa zu beteiligen". Wie auch du dich bei der Aktion einbringen kannst, erfährst du hier.

  • 12.08.2022 08:24Spektrum startet VVK für 2023

    Das Spektrum 2022 am vorigen Samstag war ein voller Erfolg: Mit hochmotivierten Besucher*innen, einem vielfältigen Line-Up und energiegeladenen Künstler*innen hat die Momentaufnahme Beatkultur nach zwei Jahren Corona-Pause ihre Rückkehr gefeiert. Ab sofort startet der Vorverkauf für das nächste Spektrum am 5. August 2023. Die streng limitierten Tickets der Preisstufe 0 - Early Bird kosten 49 Euro pro Person und sind hier verfügbar.

  • 09.08.2022 10:05Wacken 2023: In nur fünf Stunden ausverkauft

    Die Veranstaltenden des Wacken Open Air Festivals 2023 können ihr Glück kaum fassen: das 80.000 Zuschauer*innen fassende Metal-Festival war nach einer Rekordzeit von fünf Stunden komplett ausverkauft. Als Acts hat das Festival unter anderem bereits Iron Maiden, Megadeth, Dropkick Murphys und Wardruna bekanntgegeben. Einzelne stornierte Tickets können jederzeit noch im Ticketshop verfügbar sein.

  • 08.08.2022 10:15Fusion Festival bittet um Spenden

    Der Kulturkosmos e.V. hat die Besucher*innen und Sympathisant*innen der Fusion im Newsletter August über ein deutliches finanzielles Defizit von 1,5 bis 2 Millionen Euro informiert. Gründe dafür seien unter anderem die seit Ende 2020 stark gestiegenen Materialkosten und die von der Stadt gedeckelte Besucher*innenzahl. Der Verein bittet nun um Spenden via Paypal oder Banküberweisung. Auch ein temporärer Online Shop mit Soli-Artikeln und ein vorgezogener Ticketverkauf für 2023 sollen in den kommenden Wochen dabei helfen, das Defizit auszugleichen.

  • 05.08.2022 10:24Reeperbahn Festival gibt neue Sessions bekannt

    Von NFTs bis TikTok Challenges: Das Reeperbahn Festival, das als eins der wichtigsten Treffen der Musikwirtschaft weltweit gilt, hat in seinem Programm spannende neue Online Marketing Sessions angekündigt. Das Festival bietet mehrere hundert Programmpunkte, darunter auch Sessions zur zukünftigen Distribution von Musik, den wahren Beweggründen der Generation Z und der Macht kurzer Videos. Tickets zu Europas größtem Clubfestival vom 21. bis 24. September gibt es hier.

  • 04.08.2022 09:46splash! kündigt Geburtstagsausgabe an

    Deutschlands größtes HipHop-Festival wird ein Vierteljahrhundert alt. Das muss gefeiert werden, finden die Festivalmacher*innen. 25 Jahre nachdem das erste splash! im Chemnitzer Kulturzentrum Kraftwerk über die Bühne ging, lädt das Festival vom 6. bis 8. Juli 2023 zur Geburtstagsausgabe nach Ferropolis ein. Der Vorverkauf für das splash! 2023 ist seit dem gestrigen Mittwoch geöffnet.

  • 03.08.2022 11:51„Let Women do the Talking“ auf dem Wacken 2022

    Unter dem Motto "Let Women do the Talking" (#LWDTT) sind auf dem diesjährigen Wacken Open Air, das vom 4. bis 6. August in Schleswig-Holstein stattfindet, spannende Speakerinnen aus der Musikindustrie eingeladen. Mit dabei: die Künstlerinnen Ann Wilson, Claire Percival und Voice of Baceprot, die Tourneeleiterin von 5B Artist Management Jenny Douglas und die Präsidentin von Metal Blade Records Tracy Vera. Die Moderation übernimmt Sara Kelly Husain. Mehr dazu: hier.

  • 03.08.2022 11:39Flughafen Hamburg empfängt Wacken-Fans

    Metal is in the Air: Der Hamburger Flughafen bietet Wacken Open Air-Besucher*innen aus aller Welt, die in dieser Woche am Hamburg Airport landen, ein herzliches Willkommen. Wie in den Jahren zuvor gibt es einen besonderen Empfangsbereich mit Original-Wacken-Strandkorb und Fotobox. Außerdem bietet der Flughafen den vielen internationalen Besuchenden die Möglichkeit, den CO2-Austoß ihrer Anreise zu kompensieren. Mehr dazu: hier.

  • 03.08.2022 11:12Kiezkultur Festival gibt zweite Programmwelle bekannt

    Dilla, Flirt, Orbit und Nils Keppel: Das Kiezkultur Festival, das im Oktober 2022 den Kiez in Hannover-Linden und der Calenberger Neustadt in den Kultur- und Musik-Hotspot Norddeutschlands verwandelt, hat seine zweite Programmwelle bekanntgegeben. Neben Live-Musik bietet das Festival Workshops, Lesungen, Party, Talks und Live-Podcasts. Hier geht es zum vollständigen Line-Up.

  • 03.08.2022 11:01Alínæ Lumr gibt letzte Acts bekannt

    Das Alínæ Lumr, das kommende Woche vom 12. bis 14. August in Storkow stattfindet, hat sein finales Line-Up bekanntgegeben. Neu mit dabei sind u.a. Kamaal Williams, Die Gäng und Discovery Zone. Wer sich musikalisch schon mal aufs Festival einstimmen will, findet einen Vorgeschmack der Klänge auf Spotify. Ab sofort können für die einzelnen Festivaltage außerdem Tagestickets erworben werden.

  • 02.08.2022 10:36Registrierung für SXSW eröffnet

    Neun abwechslungsreiche Tage lang bringt das South by Southwest (SXSW) in jedem Jahr Musik-, Film- und Digitalbegeisterte zusammen und hat sich damit zu einem unverzichtbaren Ziel für Kreative aus aller Welt entwickelt. Besucher*innen können sich u.a. auf Musikfestival-Showcases, Film- und TV-Festivalvorführungen und Ausstellungen von Weltrang freuen. Die Registrierung für das kommende SXSW, das am 10. bis 19. März in Austin, Texas stattfindet, ist ab dem heutigen Dienstag geöffnet.

  • 31.07.2022 15:37Cala Mijas Festival gibt neue Acts bekannt

    Das Cala Mijas Festival an der sonnenverwöhnten Küste Costa del Sol vervollständigt das Programm seiner ersten Ausgabe mit 21 neuen Acts. Mit dabei sind Nick Cave & The Bad Seeds, The Chemical Brother, Arctic Monkeys, Caribou, Alice Phoebe Lou und Kraftwerk. Vom 1. bis 3. September 2022 werden fast 50.000 Besucher*innen an der Costa Sol in Andalusien erwartet. Camping ist ebenso möglich wie Glamping und die Übernachtung im Hotel. Mehr dazu: hier.

  • 31.07.2022 15:23Sicherheit von Besucher*innen gewinnt an Bedeutung

    Nachdem im November letzten Jahres in Texas 10 Menschen auf dem Astroworld Festival ums Leben kamen, legen viele Künstler*innen offenbar eine erhöhte Wachsamkeit in Bezug auf Sicherheitsfragen an den Tag. So haben Adele, Paul McCartney und Billie Eilish in den letzten Wochen allesamt ihre Auftritte kurzzeitig unterbrochen, nachdem sie auf medizinische Notfälle im Publikum aufmerksam gemacht worden waren. Die Fürsorgepflicht gegenüber ihrem Publikum habe sich bei vielen Künstler*innen verstärkt, so der Sicherheitsexperte Chris Kemp gegenüber IQ.

  • 31.07.2022 15:00„Herausragendes Wochenende“: Green Juice Festival zieht Bilanz

    Zum ersten Mal war das Green Juice Festival 2022 offiziell komplett ausverkauft. 15.000 Besucher*innen feierten vom 30. bis 31. Juli 2022 zu Acts wie Jeremias, Beatsteaks, Die Orsons und Antilopen Gang. „15.000 Menschen im Park hinter unserem Elternhaus – wenn uns das 2008 beim ersten Green Juice Festival jemand gesagt hätte, wir hätten es nicht geglaubt. Dieses Wochenende war herausragend", so der Veranstalter Julian Reininger. Das nächste Green Juice Festival findet am 4. und 5. August 2023 statt, der Vorverkauf soll demnächst starten.

  • 31.07.2022 14:48appletree garden feiert 20. Jubiläum

    Nach zwei Jahren Pause freut sich das appletree garden-Festival auf ein Wiedersehen mit den Besucher*innen in Diepholz. Vom 4. bis 6. August 2022 sind rund 60 Programmpunkte geplant, die großen Bühnen bespielen u.a. Metronomy, Faber, Altın Gün, Noga Erez und alyona alyona. Und es gibt es noch weiteren Grund zu feiern: das Festival feiert in diesem Jahr sein 20. Jubiläum. Passend zum runden Geburtstag wird das Festivalgelänge um die neue Bühne „Tiefes Holz“ erweitert, auf der nachmittags Zirkus- und Zaubershows zu sehen sind und anschließend bis spät in die Nacht getanzt wird.

  • 31.07.2022 14:34Pop-Kultur „Inkluthek“: Barrierefreie Mediathek geht online

    "Ein Festival für alle!": Unter diesem Leitsatz hat das Pop-Kultur 2022 vier Wochen vor Festivalbeginn die bundesweit erste barrierefreie Plattform für Popmusikformate online gestellt. Die "Inkluthek" richtet sich explizit, wenn auch nicht ausschließlich, an Kultur-Interessierte mit sensorischen Beeinträchtigungen. Insgesamt gibt es derzeit rund 40 barrierefreie Inhalte zu erleben, am 29. Juli wird die brandneue Deaf Performance "Schnauze voll" der Gebärdenpoetin Mila Hergert in der Inkluthek veröffentlicht. Das Pop-Kultur 2022 findet vom 24. bis 26. August in Berlin statt. Mehr dazu: hier.

  • 31.07.2022 14:13Nature One: Bereit für ein Wiedersehen im Hunsrück

    Nach zwei Jahren Pause werden vom 5. bis 7. August in der Raketenbasis Pydna im Hunsrück rund 60.000 Besuchende auf der Nature One erwartet. 350 DJs stehen auf den Bühnen der 22 Floors, darunter Charlotte de Witte, Paul van Dyk, NERVO, Alle Farben und Sven Väth. Das Bootshaus feiert mit Blacklist und Loonyland Nature One-Premiere. Schon am Donnerstag, den 4. August leiten zehntausende Fans beim "DASDING-Opening" im CampingVillage das Wochenende ein. Tickets gibt es bis einschließlich Samstag hier zu erwerben.

  • 28.07.2022 11:51Müllaufkommen bei Festivals weniger als Bundesdurchschnitt

    "Festivalbesucher:innen produzierten im Jahr 2019 teilweise deutlich weniger Müll pro Tag und Kopf als der Bundesdurchschnitt", so der Gründer der Green Music Initiative, Jacob Sylvester Bilabel, auf LinkedIn. Der durchschnittliche pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland hatte damals bei 1.732 Gramm gelegen – jeden Tag. Warum das Müllaufkommen auf Festivals dennoch immer wieder thematisiert werde, liege auch daran, dass der produzierte Müll bei Festivals sichtbarer sei, so Bilabel. Mehr zur Green Music Initiative: hier.

  • 28.07.2022 08:53Jamel rockt den Förster feiert Jubiläum

    15 Jahre Jamel rockt den Förster: Diesen Anlass feiert das Gründer*innen-Ehepaar Birgit und Horst Lohmeyer am 12. und 13. August 2022 auf dem Jameler Forsthof im Nordwesten Mecklenburgs. Mit dabei sind namhafte Acts, die im Vorfeld nicht verraten werden. Mit dem "Festival für Demokratie und Toleranz" soll ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und -populismus gesetzt werden. Resttickets für das 15-jährige Jubiläum gibt es hier.

  • 25.07.2022 09:51Resist to Exist: VVK geht in den Endspurt

    Deutschlands größtes DIY-Festival für Punk, Hardcore und SKA startet nach zwei Jahren Pause in die nächste Runde. Vom 5. bis 7. August werden in Berlin Marzahn für das Resist to Exist-Festival ca. 2500 Menschen aus ganz Europa erwartet. Unter den bekanntgegebenen Acts sind Loikaemie, Knochenfabrik, Girls Go Ska und Ferris MC – außerdem erwarten Besuchende faire Preise, Festivalkino, Freibad und Frühstücksservice. Neben einem Wochenendticket gibt es für das nicht-kommerzielle Festival auch Tagestickets zu kaufen. Mehr zu Line-Up, Timetable und Tickets: hier.

  • 23.07.2022 11:01Green Juice Festival steht in den Startlöchern

    Nach zwei Jahren Pause startet am 28. Juli in Bonn das bisher größte Green Juice Festival in der Geschichte der Veranstaltung. An drei Tagen stehen unter anderem die Beatsteaks, Antilopen Gang, Die Orsons, Leoniden, Provinz, Massendefekt und Jeremias im Park Neu-Vilich auf der Bühne. Der Campingplatz ist bereits ausverkauft. Das Festival selbst steht ebenfalls kurz davor, ausverkauft zu sein. Weitere Infos und letzte Tickets: hier.

  • 22.07.2022 12:47Modular-Festival für einen Tag in Augsburger Innenstadt

    Im Rahmen des kulturellen Rahmenprogramms zur Kanuslalom Weltmeisterschaft in Augsburg präsentiert der Stadtjugendring (SJR) am 29. Juli einen kleinen Ableger des Modular Festivals auf dem Augsburger Rathausplatz. Am Nachmittag wandert zwischen 14 und 18 Uhr die Rollschuhdisco des Festivals aus dem Gaskessel auf den Rathausplatz. Zum Abendprogramm gehören Rap und RnB Künstlerin Layla, dem Hip Hop Durchstarter MAJAN und dem DJ CMYK.

  • 21.07.2022 12:27Sony Music gründet neues Diversity-Netzwerk

    "EYO - Embrace Yourself + Others!": Unter diesem Motto haben Mitarbeitende des Hauses Sony Music ein Netzwerk aus LGBTQI+-Beschäftigten und sogenannten Allies aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gegründet. Ziel der Initiative ist es, sowohl intern als auch über die Unternehmensgrenzen hinaus Aufklärungsarbeit zu leisten, unter anderem durch die Gestaltung von Panel Talks, Events oder Info-Posts zu Themen rund um Diversity und Inklusion. Mehr dazu: hier.

  • 19.07.2022 19:44Festivals vor Schwierigkeiten im Ticketverkauf

    Mäßig besuchte Konzerte und Shows, die gab es immer. Doch dieses Jahr sei es anders, schreibt Linus Volkmann auf Musikexpress. Viele Festivals müssten in diesem Jahr abgesagt werden, weil sie ihre Tickets nicht losbekommen würden. Das Post-Corona „Volle Hütte überall“-Gefühl, das in den sozialen Medien vermittelt werde, sei lediglich ein kleiner Ausschnitt. Noch schwierigere Voraussetzungen prognostiziert IQ für das Jahr 2023, das neben einem übersättigten Markt auch mit den Auswirkungen der Inflation und einer höheren Arbeitslosigkeitsquote rechnen müsse.

  • 19.07.2022 17:39Parookaville kündigt Festival-Livestream auf TikTok an

    Zum ersten Mal wird das Electronic Music Festival Parookaville dieses Jahr live auf TikTok erlebbar sein. Wenn vom 22. bis 24. Juli nach zwei Jahren Pause wieder über 200.000 Besucher*innen die Festivalstadt am Niederrhein bevölkern, soll die globale TikTok Community täglich sieben Stunden live dabei sein. Mit dem Videoportal als Kooperationspartner präsentiert sich das Festival mit einer eigens produzierten Show, exklusiv im typischen, vertikalen 9:16-Videoformat. Weitere Infos dazu: hier.

  • 19.07.2022 17:27Growling Creatures auf dem Wacken: Metal für den Artenschutz

    Was haben Wisent, Laubfrosch, Kegelrobbe, Feldhase, Luchs, Kuckuck und Raubwürger gemeinsam? Sie alle leben in Deutschland und gelten als stark bedrohte Tierarten. Darauf möchte die Metal-Band Growling Creatures auf dem Wacken Open Air aufmerksam machen, indem sie die Tiere durch drei Songs für sich selbst sprechen lässt. Erlöse der Merchandise Artikel und des Musik-Vertriebs werden an den Vogelschutzfonds des NABU gespendet. Die Aktion wird von Krombacher und dem Wacken Open Air organisiert. Weitere Infos dazu gibt es hier.

  • 19.07.2022 17:04Electrisize 2022 steht in den Startlöchern

    Nach zwei Jahren Corona-Pause kann das Electrisize Festival in Erkelenz (NRW) endlich in die nächste Runde starten. Vom 12. bis 14. August 2022 treten 120 nationale und internationale Artists auf fünf Festivalbühnen auf, die Organisator*innen erwarten 40.000 Besuchende. Einige wenige Tickets sind noch erhältlich. Weitere Infos zum Programm gibt es hier.

  • 19.07.2022 16:56Wilde Möhre startet VVK für Rückläufer-Tickets

    Das Wilde Möhre Festival hat für ihre bereits ausverkaufte Edition Klimperkiste einen Rückläufer-Vorverkauf eröffnet. Bei der Klimperkiste vom 29. Juli bis 1. August in Möhritz treffen DJs und elektronischer Sound auf ausgewählte Livemusik – von Hip Hop über Indie & Pop bis hin zu Funk & Soul. Hier geht es zu den Rückläufer-Tickets.

  • 19.07.2022 16:45Singoldsandkasten gibt Programm bekannt

    Mit dem Singoldsandkasten bietet das Singoldsand Festival in Schwabmünchen am 25. August auch kleinen Festivalbesucher*innen ein abwechslungsreiches Programm – zum Beispiel mit Live-Musik von Larifari, Kinderzauberei von Tobi van Deisner, einem Alpaka-Streichelzoo, Kinder-Yoga und Batiken. Außerdem gibt es eine Hüpfburg, ein Märchenzelt und Kinderschminken. Tickets für den Kinderfestivaltag sind hier erhältlich, der Eintritt für Kinder ist erstmalig frei.

  • 15.07.2022 08:13Atlas-Festival sammelt Geld fürs Ukrainische Militär

    Das größte Musikfestival der Ukraine hat durch eine Online-Veranstaltung mit dem Titel Goodbye Russia fast zwei Millionen Hrywnja (67.352 Euro) für die Streitkräfte gesammelt. Das Atlas-Festival hätte in der vergangenen Woche vom 6. bis 10. Juli in Kiew stattfinden sollen. Aufgrund der anhaltenden Invasion Russlands konnte die Veranstaltung nicht durchgeführt werden. Mehr dazu: hier.

  • 15.07.2022 08:09Erste Welle von Speaker*innen für IFF bekanntgegeben

    Die jährliche Zusammenkunft von Festivals und Booking-Agenturen, International Festival Forum (IFF), hat ihr vorläufiges Programm mit Debatten, Showcases und Partys veröffentlicht. Mehr als 800 Delegierte werden zum diesjährigen Treffen vom 27. bis 29. September in London erwartet. Zu den ersten Agenturpartner*innen gehören Wasserman Music, WME, CAA, UTA, Primary Talent. Weitere Infos: hier.

  • 15.07.2022 07:59Forum Veranstaltungswirtschaft warnt vor zu großen Restriktionen im Winter

    Sollten im Winter aufgrund eines Infektionsanstiegs erneut Eindämmungsmaßnahmen notwendig werden, sind nach Ansicht des Forums Veranstaltungsmanagement Kapazitätsbegrenzungen und soziale Distanzierungspflichten bei Konzerten "zwingend" abzulehnen. Die Durchführung von PCR-Tests auf höchster Risikostufe sei dagegen denkbar, wenn die Kosten vom Staat getragen werden. Die sozialen und gesellschaftlichen Aspekte der Pandemie dürften nicht vernachlässigt werden, so der LiveKomm-Vorsitzende Axel Ballreich. Mehr dazu: hier

  • 14.07.2022 08:41Sechstes alínæ lumr Festival: nur noch einen Monat warten

    In Storkow (Mark) bei Berlin wird in diesem Jahr ein großes Wiedersehen gefeiert: Das alínæ lumr Festival geht in die sechste Runde. Vom 12. - 14. August warten bekanntere Künstler*innen ebenso wie Newcomer*innen und ein facettenreiches Rahmenprogramm auf die Besuchenden. Auch für die Kleinen ist gesorgt. Zu den bisher bestätigten Acts zählen Alex Mayr, Albertine Sarges und Sloe Paul. Tickets gibt es hier.

  • 13.07.2022 13:41SoundSysters äußern sich zu Vorfällen auf der Fusion-Stage Triebwerke

    Das FLINTA* Kollektiv SoundSysters, das auf der Fusion die Soundcrew auf der Triebwerke-Stage stellen sollte, hat sich auf Instagram zu Vorfällen im Zusammenhang mit der Band Moscow Death Brigade und Kulturkosmos geäußert. Demnach habe der Kulturkosmos e.V. deren Bedenken zur politischen Einstellung der Band nicht ernstgenommen und der Bitte, deren Auftritt auf eine andere Stage zu verlegen, nicht stattgegeben. Das Kollektiv entschloss sich schließlich, die Stage für den gesamten Tag zu schließen. Auch im Fusion Forum von Kulturkosmos wird über das Thema diskutiert.

  • 13.07.2022 11:08Future of Festivals: Branchentreffen geht in die zweite Runde

    Mit 200 internationalen Aussteller*innen und mehr als 100 Speaker*innen findet am 25. und 26. November 2022 zum zweiten Mal das Branchentreffen Future of Festivals statt. Veranstaltende, Dienstleister, Verbände, Entscheider*innen und Auszubildende aus dem Festivalbereich haben in der Arena Berlin die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen. Ein besonderer Fokus der Messe liegt auf den Fachkräften von morgen sowie jungen Unternehmen mit Social Impact, die nachhaltige und ganzheitliche Lösungen für die Festivallandschaft entwickeln. Weitere Infos und Tickets: hier.