Das Roskilde Festival 2020 ist abgesagt. Mehr Infos

 

Höme ist eine Liebeserklärung an das
Festivalleben, an Festivals und
Festivalschaffende, sowie an die
Festivalkultur als Ganzes.

 

Höme ist eine Liebeserklärung an das
Festivalleben, an Festivals und
Festivalschaffende, sowie an die
Festivalkultur als Ganzes.

Corona

Informationen für den Festivalmarkt
Unser Newsticker informiert laufend über Entwicklungen in der Festivallandschaft. Über eine interaktive Karte könnt ihr die Sitation der Festivals in Europa einsehen. Außerdem sammeln wir Informationen und Anlaufstellen für Betroffene, um Hilfestellungen in dieser Zeit zu geben.
Mehr Informationen
Image
Dieses Jahr werden Festivals gefeiert und du bist schuld!
Mach dein Zuhause zum Festivalgelände und lass dir das Festivalgefühl per Box und Bändchen nach Hause schicken. Löse mit deinem Camp verschiedene Challenges und gewinne das goldene Festivalbändchen für 2021. Und mit all dem unterstützt du die Festivallandschaft - im Wohnzimmer, im Park und überall dort, wo es dann erlaubt ist.
Mehr Informationen

Lust auf
richtig gute Festivalpost?

Mit der Newsletter Anmeldung willigst du ein, entsprechend unserer Datenschutzerklärung regelmäßig und jederzeit widerruflich Informationen zu Aktionen, Gewinnspielen und neuen Beiträgen zu Themen aus der Festivalwelt zu erhalten.

HÖME NEWSTICKER
  • 29.09.2020 16:35Aktionsnetzwerk Nachhaltigkeit in Kultur und Medien

    Im Rahmen der Sommerakademie der Kulturpolitischen Gesellschaft begannen die Gespräche des neuen Aktionsnetzwerks Nachhaltigkeit. Kulturstaatsministerin Grütters fördert das Programm in den nächsten drei Jahren mit insgesamt bis zu 300.000 Euro. Zusammen mit unter anderem Julie's Bicycle und der Green Music Initiative soll an Zielen des Umwelt- und Klimaschutzes im gesamten Kultur- und Medienbereich gearbeitet werden.

  • 23.09.2020 13:32Gründung des Forum Musikwirtschaft

    Sechs deutsche musikwirtschaftliche Interessensverbände haben sich zusammengetan um das Forum Musikwirtschaft zu gründen. Dieses soll gemeinsame Interessen besser und stärker denn je, gegenüber der Politik vertreten. Dabei sind der Musikverleger-Verband (DMV), der Bundesverband Musikindustrie (BVMI), der Verband unabhängiger Musikunternehmer*innen (VUT), die Society Of Music Merchants (SOM), Bundesverband der Konzert- und Veranstaltungswirtschaft (BMVK) und die LiveKomm. Gerade in Krisenzeiten ist es wichtiger denn je, gemeinsam an Problemen zu arbeiten. Deshalb setzen sich Vertreter*innen aller Verbände zusammen um auch zukünftig für eine solidarische Musikbranche einzustehen.

  • 23.09.2020 13:25SXSW expandiert ins Internet

    Auch die 2021 Ausgabe des weltweit renommierten Showcase Festivals soll neben physischen Konzerten auch digital stattfinden. Dafür launchen die Veranstaltenden SXSW Online. Sessions, Film Festival Screenings, Konzerte, Networking und Ausstellungen sollen auf der Plattform stattfinden, und von der ganzen Welt aus erreichbar sein.

  • 23.09.2020 13:22Festivalplanung in Krisenzeiten

    In einem Interview mit Backstage Pro berichtet Rainer Kern, Leiter des Enjoy Jazz Festivals über ihre Planung in der Pandemie. Dabei geht es um Alternativkonzepte, genau so, wie um Einreisebeschränkungen, Verbote und andere Hürden, die das Festival in diesem Jahr bewältigen muss. Für die Veranstaltenden war jedoch eins direkt klar: Das Festival soll auch 2020 in jedem Fall stattfinden.

  • 23.09.2020 13:12Reeperbahn Konferenz Programm bleibt online

    Wer letzte Woche die Konferenz verpasst hat, hat noch ein paar Wochen die Chance, alle Inhalte jetzt nachzuschauen. Für 5,80€ kann man sich Talks und Panels nochmal in Ruhe zu Gemüte führen.
    Hier geht's lang zum Ticketkauf.

  • 23.09.2020 13:07Portugiesisches Westway Lab veranstaltet hybrides Festival

    Auch das Westway Lab wird in diesem Jahr sowohl digital als auch physisch stattfinden. Die Liveshows reduzieren sich hierbei allerdings auf ein paar ausgewählte Auftritte, während der Großteil der Konferenz digital stattfindet.
    Alle Infos findet ihr auf der Website. Timetable & digitales Konferenzprogramm gibt es hier.

  • 23.09.2020 13:02Music Moves Europe Talent Awards

    Die Nominierten des diesjährigen Awards wurden letzte Woche bekannt gegeben. Mit dabei sind unter anderem Alyona, Alyona (UA), die österreichischen My Ugly Clementine und Rapper Mero aus Deutschland. Gewinner oder Gewinnerin des Public Voting erhält zusätzliche 5.000€ .
    Zur Abstimmung hier entlang.

  • 23.09.2020 12:59Burning Man Fundraiser

    Nach der diesjährigen erfolgreichen, digitalen Ausgabe des Burning Man, rufen die Veranstaltenden nun zu einer Spendenaktion auf. Das Festival ist darauf angewiesen, 1,5 Millionen Dollar zu sammeln, da sie 2020 etwa 90% weniger Einnahmen hatten, als in anderen Jahren. Bisher konnten bereits über 200.000$ gesammelt werden.
    Zum Fundraiser geht es hier.

  • 23.09.2020 12:54ESNS 2021 sowohl digital als auch live

    So weit wie möglich, möchte das niederländische Eurosonic Noorderslag im nächsten Januar live stattfinden. Vom 13. bis 16. Januar sollen wieder Industry Professionals und Bands aus ganz Europa in Groningen zusammenkommen. Außerdem soll ein Teil des Showcase digital stattfinden, weshalb die Tickets zu dieser Ausgabe deutlich günstiger werden, als in anderen Jahren. Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen.

  • 23.09.2020 12:49Fusion 2021 an zwei Wochenenden

    Weil noch unsicher ist, wie die Corona-Beschränkungen im nächsten Jahr aussehen werden, hat sich die Fusion bereits jetzt um ein neues Konzept gekümmert. Die Ausgabe im nächsten Jahr soll in zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden mit je 35.000 Besuchenden stattfinden, die sich inhaltlich leicht voneinander unterscheiden. Wer sein Ticket behalten will, muss einen kleinen Aufpreis von 75€ zahlen, um das Festival erhalten zu können.
    Alle Infos dazu gibt's auf der Website.

  • 13.09.2020 16:48Reading/Leeds veröffentlichen nur männliche Headliner

    Die britischen Majorfestivals kündigen ihre erste Welle für 2021, inklusive Headliner, an. Dabei handelt es sich ausschließlich um männliche Acts. Bereits in den letzten 10 Jahren haben die beiden Veranstaltungen kaum weibliche Headliner auf ihre Bühnen geholt. Einzig Arcade Fire (2010) und Paramore (2014) haben eine Frau in der Band. Das dieses Ungleichgewicht schon längst nicht mehr zu entschuldigen ist, ist klar. Lässt sich nur hoffen, das die Festivals die negativen Stimmen aus ihren Communities wahrnehmen und in Zukunft andere Entscheidungen treffen.

  • 13.09.2020 13:23Future Playground auf dem Reeperbahn Festival

    Wie auch schon im letzten Jahr, wird es auch 2020 wieder einen Future Playground auf dem Heiligengeistfeld geben. In der Container Ausstellung werden Unternehmen und Partner Lösungen und Ansätze für eine innovativere und zukunftsfähige Musiklandschaft präsentieren. Mit dabei sind unter anderem Missoir, Amnesty International und auch wir mit Höme werden eine Ausstellung zu unserem Festival für Festivals präsentieren.
    Außerdem gibt es im Future Dome Talks und Workshops, zum Beispiel über Mental Health in der Musikindustrie, Fair Fashion oder mit der BILD und der taz über die aktuelle gesellschaftliche Lage.
    Das gesamte Programm findet ihr hier.

  • 13.09.2020 13:16Wacken veröffentlicht weitere Bands für 2021

    Nach den Dropkick Murphys, Hämatom und Judas Priest veröffentlicht Wacken weitere Namen für die nächste Ausgabe in 2021. Die zweite Welle umfasst die Headliner Slipknot und In Extremo, sowie Sick Of It All, U.D.O., New Model Army, Fever 333, Death Angel, At The Gates und Black Star Riders.
    Das komplette Line-up findet ihr auf der Website.
    Die Tickets sind allerdings bereits vergriffen.

  • 13.09.2020 13:11Konzerte mit tausenden Zuschauer*innen auf der Waldbühne

    Vom 3. bis 6. September fanden auf der Berliner Waldbühne Konzerte mit bis zu 5.000 Besuchenden statt. Normalerweise hat die Venue eine Kapazität von 22.000. Auf der Bühne standen unter anderem Sido und Helge Schneider. Unter dem Motto "Back to Live" waren diese Veranstaltungen der Kick-Off zu einer ganzen Reihe von Konzerten, die bis zum 2. Oktober, zum Beispiel mit Wincent Weiss oder Peter Maffay, weitergehen soll.
    Wirtschaftlich tragfähig seien die Konzerte allerdings nicht, man sei lediglich froh, seinen Beruf wieder ausüben zu können, so Dieter Semmelmann, CEO der Semmel Concerts Entertainment GmbH.

  • 07.09.2020 15:03Großdemonstration zur Rettung der Veranstaltungsbranche

    Am Mittwoch, dem 9.9. findet in Berlin erneut eine Demo zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft statt. Los gehts um 5 nach 12 am Alexanderplatz. Als symbolische Geste werden vor dem Reichstag die "letzten Hemden" & Crewshirts der Teilnehmenden niedergelegt.
    Weitere Infos gibts hier!

  • 07.09.2020 14:58YAMAHA wird Sponsor von vier Showcase Festivals

    Der japanische Mischkonzern wird nun Sponsor vom Waves Vienna, dem Budapest Showcase Hub, dem italienischen Linecheck Festival und der Monkey Week in Spanien. Alle Festivals sind Teil des Showcase-Netzwerks INES. Unter anderem ermöglicht das Unternehmen Masterclasses auf allen Konferenzen und stellt beim Linecheck eine eigene Bühne.

  • 03.09.2020 15:10Burning Man: Art on Fire

    Neben der digitalen Ausgabe des Festivals premiert das Burning Man diese Woche außerdem eine Doku über die 2018er Ausgabe. Kurz nach dem Tod des Gründers Larry Harvey, erzählen viele Künstler*innen über ihre Werke und ihre Verbindung zu der Veranstaltung in Nevadas Black Rock Desert. Außerdem wird der damalige Tempel-Architekt Arthur Mamou-Mani vor und während des Festivals begleitet.
    In Deutschland kann man den Film über Vimeo leihen oder kaufen.

  • 03.09.2020 14:18NEUSTART Kultur für Veranstaltende und Festivals

    Wer sich einen Überblick über das Förderprogramm NEUSTART Kultur verschaffen möchte und alle Infos zu Anträgen und Workshops bekommen möchte, schaut am besten auf der Website der Initiative Musik. Dort sind Links zu allen wichtigen Materialien zu finden, sowie Fristen und Kontakte, falls es Fragen gibt. Anträge können ab dem 7. September gestellt werden.

  • 03.09.2020 14:10Höme auf dem Reeperbahn Festival 2020

    Das in diesem Jahr sowohl online als auch offline stattfindende Showcase Festival hat in den letzten Wochen immer mehr seiner Programmpunkte angekündigt. Die Nominierten und Jury für den Anchor Award stehen bereits fest und die Festivalvillage auf dem Heiligengeistfeld wird 2020 zum Mittelpunkt des Festivals.
    Höme ist auch dieses Jahr wieder dabei. Wir laden euch ein, zusammen mit uns einen Blick zurück aufs Festival für Festivals zu werfen und in einer interaktiven Ausstellung mit uns gemeinsam die Lieblingsveranstaltungen zu feiern.

  • 03.09.2020 14:05MaMA Festival & Konferenz in Paris vom 14.-16. Oktober

    Trotz der Pandemie und der auch in Paris erneut gestiegenen Corona-Fallzahlen, möchte das französische Showcase Festival im Oktober stattfinden. Dieses Jahr sind aus offensichtlichen Gründen, vor allem lokale Acts dabei. Unter anderem dürfen sich Besuchende auf Keep Dancing Inc, Global Network oder Rapper 100 Blaze freuen.
    Tickets gibts immer noch, und zwar hier.

  • 03.09.2020 14:00Meet Me Backstage – Podcast über die Menschen hinter der Bühne

    Global Publicity Chefin Nikki McNeill spricht in ihrem Podcast "Meet Me Backstage" mit spannenden und inspirierenden Personen, die hinter der Bühne in der Musikindustrie arbeiten. Bisher ist etwa Bjorn Ielegems, Stage Manager oder Claire O'Neill von A Greener Festival dabei.

  • 03.09.2020 13:47Nürnberg Pop Festival findet statt

    Mit Unterstützung der Stadt Nürnberg haben sich die Veranstaltenden dazu entschieden, die 2020 Ausgabe des Festivals nicht ausfallen zu lassen. Am 9. und 10. Oktober finden die Konzerte wie gewohnt offline statt, werden aber außerdem auf Dringeblieben gestreamt. In vier Venues spielen unter anderem Umme Block, das Cello Duo lilly among clouds oder Hannah & Falco. Besucher*innen-Kapazitäten sind natürlich Corona-bedingt begrenzt.
    Die Konferenz gibt es ausschließlich digital zu sehen.
    Tickets und weitere Infos gibt es hier.

  • 03.09.2020 13:40NACHTIVILLE ausverkauft

    Die Winter-Veranstaltung der Nachtigital Organisator*innen NACHTIVILLE, die im Januar am Weissenhäuser Strand stattfinden soll, ist restlos ausverkauft. Sollte das Festival auf Grund der Pandemie, wider Erwarten nicht stattfinden können, wird es im Januar 2022 ein Ersatzfestival geben.

  • 03.09.2020 13:18Veranstaltungsverbot bis Ende des Jahres verlängert

    Das Veranstaltungsverbot, das zunächst bis zum 31. August galt, wird nun von der Bundesregierung bis zum 31. Dezember verlängert. Damit müssen sich auch in den nächsten vier Monaten die Veranstaltenden an die von den jeweiligen Bundesländern vorgegebene, maximale Besucher*innen-Anzahl halten. Ausnahmen sind bisher nicht vorgesehen. Grund dafür sind die erneut steigenden Corona-Infektionszahlen in Deutschland.

  • 01.09.2020 10:07Burning Man Multiverse

    Vom 31. August bis zum 6. September könnt ihr das Burning Man Festival dieses Jahr digital erleben. Wer also schon immer mal hinwollte, hat 2020 die Chance, sich wenigstens ein klein bisschen der Black Rock Desert Erfahrung nach Hause zu holen - und zwar zu großen Teilen umsonst! Wie auch beim realen Festival haben Besuchende die Möglichkeit, ihre Offerings im Tempel einzureichen, können via VR Brillen die Festivallocation hautnah erleben und natürlich an Workshops teilnehmen oder zur Lieblingsmusik tanzen. Das Ziel: Eine weltweite, digitale Community bilden, die sich auch in diesen schwierigen Zeiten gegenseitig ein Zuhause bietet.
    Alle Infos zu den Multiversen & allem drumherum gibts hier!

  • 27.08.2020 15:12Kritik an NEUSTART Kultur

    Die Berliner Initiative Booking United kritisiert das neue Förderprogramm NEUSTART Kultur der Bundesregierung. Künstler*innen müssen erstmal selbst investieren, um etwas vom Topf abzubekommen und all diejenigen, die bereits in andern Programmen bedacht wurden, werden ausgeschlossen. Ebenfalls nicht berechtigt sind Artists, die mehr als 2 Alben auf den Markt gebracht haben (Warum?). Auch Booker*innen, Bühnenbauer*innen, Techniker*innen und Veranstaltungen mit unter 900 Besuchenden haben hier keine Chance auf eine Unterstützung.

  • 27.08.2020 15:07Spektrum veröffentlicht erste Künstler*innen für 2021

    Mit dabei am 31.07.2021 sind unter anderem Kummer, Fatoni, Keke, OG Keemo, Eunique, oder Ebow. Das Festival möchte im nächsten Jahr eine 50/50 Quote erreichen. Unter den deutschen Hip-Hop Festivals, hat sich bisher nur das Wiesbadener Tapefabrik Festival - zumindest öffentlich - das gleiche Ziel gesetzt. Mit der ersten Welle hat das Spektrum aber schonmal bewiesen, dass das gar nicht so schwer ist!
    Die letzten Tickets könnt ihr euch hier ergattern!

  • 27.08.2020 14:54Splash! Festival kündigt ein zweites Wochenende an

    Das bereits ausverkaufte Festival wird neben dem regulären Termin vom 8.-10. Juli 2021 ein zweites Wochenende vom 15.-17. Juli veranstalten. Erste Künstler*innen für die zweite Ausgabe 2021 werden bald bekannt gegeben. Wir dürfen uns wohl aber auch auf ein paar große Headliner freuen.
    Tickets gibts schonmal hier.

  • 27.08.2020 14:33Erste Acts fürs MS Dockville 2021

    Das MS Dockville hat vor ein paar Tagen ihre erste Line-up Welle für 2021 angekündigt. Vor allem deutsche Acts sind dabei, was in der aktuellen Pandemie wohl kein wunder ist. Unter anderem könnt ihr vom 13.-15. August 2021 Faber, Yung Hurn, Leoniden, Die Orsons oder Provinz. Mit Little Simz oder Alyona, Alyona haben es aber auch ein paar internationale Künstler*innen aufs Plakat geschafft.
    Die offizielle Playlist mit allen bisher veröffentlichten Bands findet ihr hier.
    Und die Tickets hier!

  • 27.08.2020 14:28alínæ lumr Vorverkaufsstart

    Das alínæ lumr Festival in Storkow, Brandenburg hat am 21. August mit ihrem Vorverkauf für die nächste Ausgabe 2021 begonnen. Angekündigt sind bereits der Schwede sir Was, Das Paradies oder Andi Haberl.
    Tickets gibts hier!

  • 27.08.2020 14:24EXIT Life Stream Line-Up angekündigt

    Der Livestream des serbischen EXIT Festivals in Zusammenarbeit mit dem UN World Food Program hat sein Line-Up für den 3.-6. September angekündigt. Mit dabei sind unter anderem Ben Klock, Carl Cox, Nina Kravitz und Ofenbach. Einige Acts werden Live in der mts Dance Arena spielen und für einige Besuchende vor Ort zu sehen sein, andere werden virtuell dazugeschaltet.
    Hier könnt ihr den Trailer anschauen.

  • 20.08.2020 12:15Schweiz erlaubt Großveranstaltungen ab 01.Oktober

    Das ist mal ne Ansage von unserem südlichen Nachbarn. Trotz steigender Fallzahlen erlaubt die Schweiz ab dem 01.10.2020 Veranstaltungen mit mehr als 1000 Gästen, darunter auch Fußballspiele und Konzerte. Ein genaues Sicherheitskonzept steht noch nicht, ist aber in Arbeit. Na dann. Wenn ihr mehr erfahren wollt, hier entlang.

  • 20.08.2020 11:52Neues Konzeptpapier zur Lage der Event-Branche

    Der Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik und der Bundesverbandes Veranstaltungssicherheit haben ein gemeinsames Konzeptpapier entwickelt, um einen Diskurs zur coronabedingten Lage der Event-Branche anzuregen. Besonders kritisch heben sie darin die länderübergreifende Einheitlichkeit und die unrealistischen Flächenvorgaben hervor. Im Grunde seien diese Vorgaben mit einem Berufsverbot gleichzusetzen. Es müssen nun drastische Veränderungen her, um einer Insolvenzwelle zum Ende des Jahres zu entgehen. Hier erfahrt ihr dazu mehr.

  • 17.08.2020 12:27Lieberberg: „Wir brauchen ein Wiedereinstiegsszenario.“

    Marek Lieberberg, CEO des Konzertveranstalters Live Nation, plädiert in einem Interview mit dem ZDF für einen geordneten aber stetigen Wiedereinstieg der Veranstaltungsbranche. Es müssten nun Zeichen gesetzt werden, ähnlich wie bei der Bundesliga, um der Branche neues Vertrauen zu schenken. Exakt so ein Zeichen soll ein Konzert am 04. September in Düsseldorf vor 13.000 Zuschauern*innen sein. Die Veranstaltung hat im Vorfeld für Diskussionen gesorgt, auch aus der Politik gab es kritische Stimmen, die die rechtliche Grundlage eines solchen Events anzweifeln. Das ganze Interview könnt ihr hier nachlesen.

  • 13.08.2020 14:17Live Nation mit verheerender Zwischenbilanz 2020

    Wie das Unternehmen Live Nation nun bekannt gab, sind die Umsatzahlen für das zweite Quartal 2020 um satte 98 Prozent eingebrochen. Zurückzuführen ist dieses riesige Minus natürlich auf die Corona-Maßnahmen und die Absagen fast aller Großveranstaltungen. Dennoch versucht Live Nation CEO Michael Rapino, der ganzen Sache auch positives abzugewinnen. So hätten ein Großteil der Käufer*innen ihre Tickets für abgesagte Veranstaltungen behalten, um die Branche damit zu unterstützen. Wenn ihr mehr dazu lesen wollte, hier entlang.

  • 11.08.2020 12:32Exit Festival X World Food Program

    Das serbische Exit Festival hat sich mit der WFP ( United Nations World Food Program) zusammengetan, um Menschen zu unterstützen, die in Folge von Corona ihre Lebensgrundlage verloren haben. Im Rahmen eines Life- Streams wird es vom vom 03.09. - 06.09.2020 Live-Musik, Panels und diverse andere Formate geben, in denen die aktuelle Lage besprochen werden soll und auf die Notwenigkeit von Hilfen aufmerksam gemacht werden soll. Mehr dazu erfahrt ihr hier.

  • 06.08.2020 12:34Rettet das Maifeld Derby

    Heute starten die Veranstaltenden des Maifeld Derbys in Mannheim ihre finale Crowdfunding Kampagne #Aufgalopp21. Nachdem das Festival im letzten Jahr finanziell in Schieflage geraten ist und dieses Jahr aus Gründen nicht stattfinden konnte, geht es nun um die Durchführung des Events für 2021 und darüber hinaus. Wer also in diesen Zeiten den ein oder anderen Euro über hat, hier geht es zur Kampagne.

  • 04.08.2020 23:14Reeperbahn Festival Konferenz dieses Jahr nur digital

    Wie gestern bekannt wurde, wird die diesjährige Reeperbahn Festival Konferenz nur digital stattfinden. Das Reeperbahn Festival dagegen soll weiterhin wie geplant vom 16.09. - 19.09.2020 stattfinden. Alle Infos erhaltet ihr dazu hier.

  • 04.08.2020 14:28Splash! Summercamp in Ferropolis

    Nachdem wir gestern davon berichteten, dass dieses Jahr noch drei kleine Splash! Shows in Bonn, Hamburg und Leipzig stattfinden werden, hat das Splash! gerade eben eine weitere Veranstaltung bestätigt und diese führt uns in altbekannte Gefilde. Das Splash! ist zurück in Ferropolis. Vom 25.-30. August 2020 wird den Besuchern ein buntes Allerlei aus Auftritten, Podcasts und Workshops geboten. Mit dabei u.a. Dexter, Majan, Cashmiri, Josi Miller & Visa Vie. Holt euch die streng limitierten Tickets hier, am besten noch heute.

  • 03.08.2020 16:013x Splash! noch in diesem Jahr

    Ok bevor ihr jetzt alle Schnappatmung bekommt, kurz hinsetzen, runterkommen und in die Tüte atmen. Was ist überhaupt passiert? Das Splash! hat sich Gedanken gemacht. Wenn die Leute nicht zu uns kommen dürfen, wie kommen wir dann zu den Leuten? Livestreams? Gabs massig. Autokonzerte? Yip, auch durchgespielt. Kleine Konzerte in Parks für eine begrenzte Anzahl an Gästen mit einem Hammer Line-Up? Äh ja ok, lass machen. Gesagt getan. Vom 14.08. - 16.08. wird es drei Konzerte in Hamburg, Leipzig und Bonn geben. Unter anderem mit Haiyti, MoTrip, Lugatti&9ine. Wer wo spielt, alle wichtigen Infos und Tickets gibt es hier.

  • 31.07.2020 13:10EXIT feiert sein Jubiläum im Juli 2021

    Dieses Jahr hätte das EXIT Festival seinen 20ten Geburtstag gefeiert. Diese Party wurde allerdings vor ein paar Wochen von der serbischen Regierung gecancelt, so dass das Ganze nun ins nächste Jahr verschoben wurde. Mittlerweile gibt es auch ein offizielles Veranstaltungsdatum. Vom 08.07. - 11.07.2021 werden u.a. David Guetta, DJ Snake oder Tyga das alte Schloß zum beben bringen. Wer Bock drauf hat, kann sich hier Tickets sichern.

  • 31.07.2020 12:37Aus Nachtdigital wird Nachtiville

    Starten wir das Wochenende mit ein paar guten Neuigkeiten: Wie es um den Festival-Sommer bestellt ist, wissen wir nun. Aber wie sieht es mit dem Festival-Winter aus? Wie eben bekanntgegeben wurde, wird es im Januar eine Premiere geben. Das erste Nachtiville findet vom 22.01. - 24.01.2021 am Weißenhäuser Strand in der Nähe von Kiel statt. Musikalisch gibt es mit u.a. Job Jobse, Gerd Janson oder Helena Hauff nur das Feinste aufs Ohr. Hinter diesem Indoor-Festival Projekt stehen die Macher des allseits beliebten Nachtdigital, welches 2019 nach mehr als 20 Jahren zum letzten Mal stattfand. Mehr Einblicke zu diesem Projekt erhält ihr die nächsten Wochen natürlich hier bei uns. Bis dahin könnt ihr euch hier den Teaser anschauen und hier weitere Infos erhalten.

  • 27.07.2020 21:00Debütantenball auf dem Melt! 2021

    Das Melt! hat einen weiteren Teil seines Line-Ups veröffentlicht. Darunter viele illustre Gäste wie FKA Twigs, Earl Sweatshirt und Little Simz, die im nächsten Jahr ihre Premiere am Gremminer See feiern. Ebenso sehnsüchtig dürfte man die Rückkehr von Jamie xx herbeisehnen. Wer wissen will, welche Künstler*innen bisher noch alles bestätigt wurden, darf gerne mal hier klicken. Tickets gibt da natürlich auch.

  • 27.07.2020 14:08Verbring dieses Wochenende bei Freunden

    Ist n gut gemeinter Tipp, kein Befehl. Aber was machen, sind die Freizeitangebote zur Zeit doch sehr rar? Ach, ihr steht zufällig auf Theater? Hm. Lesungen findet ihr auch cool? Ok. Und für Live-Musik und Tanz seid ihr auch zu begeistern? Na dann, Glückwunsch erstmal zu euren ausgeprägten Interessengebieten. Und vielleicht habe ich hier was für euch. Vom 30. Juli - 2. August findet auf dem Rittergut Dahnsdorf das "Festival für Freunde" statt. Kunst und Kultur, so weit das Auge reicht. Natürlich ausgestattet mir Hygienekonzept pipapo. Tickets und alle wichtigen Infos findet ihr hier.

  • 27.07.2020 13:29Ja wie geht’s nun eigentlich weiter mit dieser Musikindustrie

    Gute Frage. Bleiben wir im Narrativ "Vorfall führt zu Krise führt zum Reflektieren führt zu Verbesserungen". Vom 3.11. - 5.11.2020 findet eine Musikkonferenz der besonderen Art statt. Die Veranstaltung Most Wanted: Music 2020 findet als eine Art Hybrid aus Offline- und Online-Veranstaltung statt. Unter dem Motto "Togetherness" will man die internationale Musikindustrie zusammenbringen, um in Workshops, interaktiven Talkrunden, Interviews und mehr einen gemeinsamen Weg aus der Krise und in die Zukunft zu finden. Wer Interesse hat, kann sich hier Tickets holen.

  • 27.07.2020 10:53Vibe-Lab veröffentlicht ihren Global Nighttime Recovery Plan

    Nun, da die Nächte warm und lang sind, die Regelungen gelockert wurden und die Bedürfnisse der Menschen nach sozialem Leben sowieso ins unermessliche gestiegen sind, treten vermehrt Konflikte auf. Clubs, Bars, Festivals und Konzerte sind immer noch No-Go Areas. In Folge dessen erobern die Leute öffentliche Räume wie Parks, Innenstädte, Unterführungen, Waldstücke oder leerstehende Industriehöfe für illegale Partys. Diesem Phänomen haben sich die Damen und Herren vom Vibe-Lab angenommen, einem Zusammenschluss von schlauen Köpfen, die sich damit beschäftigen, wie man deine Stadt bei Nacht noch besser aussehen lassen könnte. In ihrem kürzlich erschienenen Chapter 1 geben sie Tipps und Inspirationen, um kulturelles Nachtleben zu erhalten und es in eine Zeit nach Corona zu führen. Lest hier mehr dazu.

  • 25.07.2020 14:23Wie COVID-19 in Sachen Hygienestandards die Zukunft beeinflusst

    Das es eine Zeit nach Corona geben wird, ist klar. Aber wie wird die Eventbranche aus dieser Zeit rausgehen und was werden wir gelernt haben? Nachhaltige Konzepte, effektive Verbesserungsmethoden mit Blick auf die Umwelt, das sind die Kernkompetenzen von "A Greener Festival", einer Non-Profit Organisation, deren Ziel es ist, in diesen Bereichen zu informieren. Wer Lust hat, sich über bspw. neuartige Hygienekonzepte zu informieren, findet hier mehr.

  • 22.07.2020 11:16Wacken ist nur einmal im Jahr.

    Und damit das auch dieses Jahr so bleibt, hat sich das weltweit beliebte Metal-Festival entschlossen, seine Show in euer Wohnzimmer zu verlegen. Also nicht buchstäblich, aber ihr wisst schon..... DIGITAL! Unter dem Namen "Wacken World Wide" könnt ihr euch und eure Nachbarn vom 29.07. - 01.08.2020 mit sanften Tönen aus den heimischen Boxen beglücken. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

  • 15.07.2020 20:17Green Berlin Tour dieses Wochenende in Bonn

    Na endlich, wir nähern uns einem Live-Event Highlight. Am Samstag, den 18. Juli, treffen sich in Bonn im Kulturgarten unter anderem Chefket, Kid Simius sowie Special Guest SSIO ein, um mit euch ein bisschen was von dem nachzuholen, was ihr die letzten Wochen verpasst habt. Natürlich unter strenger Einhaltung der Sicherheitsstandards. Wer Lust verspürt, mal wieder zu Livemusik zu chillen, hier geht es zu den Tickets.

  • 15.07.2020 12:04Tomorrowland mit Freunden beim Glamping genießen

    Das Tomorrowland findet vom 25. - 26. Juli digital statt, soviel war bereits bekannt. Nun aber entsteht in der Nähe der deutsch-belgischen Grenze ein Ferienort im Stil des DreamVille, Freunden des Festivals sollte das ein Begriff sein. Wer den zweitägigen Livestream in Gesellschaft und Glampingatmosphäre verfolgen möchte, sollte sich allerdings beeilen. Die Plätze sind begrenzt. Alle weiteren Infos und wie ihr an Tickets kommt erfahrt ihr hier.

  • 14.07.2020 14:58Auch das Exit Festival fällt aus

    Dies berichteten die Veranstalter gestern auf ihrer Homepage. Das Exit Festival war eines der wenigen großen Festivals, die von ihrer Landesregierung eine Durchführungsgenehmigung erhalten haben. Es wurde vom ursprünglichen Termin im Juli auf Mitte August verschoben, in der Hoffnung, man habe die Pandemie bis dahin im Griff. Dieser Plan ging nun nicht auf, so dass das 20-jährige Jubiläum auf 2021 verschoben wird. Mehr Infos dazu erfahrt ihr hier.

  • 13.07.2020 18:32Mmmh, jetzt ein Handbrot

    Man kennt's, da schlendert man so auf letzter Rille über das Festival, ohne Eile, ohne Ziel. Wie lange man schon unterwegs ist, egal. Und wie lange einen die Beine noch tragen werden, man wird sehen. Plötzlich entdeckt man in der Hand einer fremden Person diese Köstlichkeit: Warmes Brot, weiße cremige Soße, dampfender Käse und was sonst noch so verarbeitet ist. Und dann wird einem klar, was einem den ganzen Tag schon gefehlt hat. Wenn auch du dieses Gefühl kennst und es die nächsten Jahre erleben möchtest, solltest du dein spendierfreudigstes Gesicht aufsetzen und hier klicken.

  • 13.07.2020 18:07Aus MS Dockville wird MS Uferpark

    Ok ok, bevor jetzt hier jemand Schnappatmung kriegt, weil er/sie das Aus des beliebten Festivals in Hamburg befürchtet: ganz ruhig. Das MS Dockville wird auch 2021 wieder am Start sein. 2020 wird allerdings aus bekannten Gründen eine Pause eingelegt. Was nicht heißen muss, dass man nicht kreativ werden kann. So entsteht aktuell am Wilhelmsburger Reiherstieg der MS Uferpark, welches als Ausflugsziel, Kunstpark und Zukunftslabor fungieren soll. Bis zum 27. September 2020 steht euch der Spaß kostenfrei zur Verfügung. Mehr Infos kriegt ihr hier.

  • 01.07.2020 20:01Auch Glastonbury vom Aus bedroht

    Und die schlechten Nachrichten nehmen kein Ende. Der Mitgründer des prestigeträchtigen Festivals, Michael Eavis, äußerte sich gegenüber "The Guardian" äußerst besorgt um die Zukunft des Events. Sollte es 2021 wieder nicht stattfinden, so stehe man vor dem Bankrott.

  • 01.07.2020 19:55Schwere Zeiten für Ferropolis

    Aiaiai, das klingt gar nicht gut. Laut Geschäftsführer Thies Schröder ist es momentan um die Heimat des Splash und Melt Festivals nicht gut bestellt. Auf Grund von Corona droht dem Veranstaltungsort eine Insolvenz, da sich mit den aktuellen Einnahmen die laufenden Kosten beispielsweise der Industriedenkmäler nicht decken lassen. Wie es für den Veranstaltungsort weitergehen wird, ist absolut ungewiss. Die Hoffnungen ruhen auf der nächsten Saison, "die es dann rausreißen muss". Momentan bietet die Stadt aus Eisen Campingfreunden die Möglichkeiten, Stellplätze zu mieten und vor Ort ein wenig die Seele baumeln zu lassen, egal ob im Zelt oder Wohnwagen.

  • 29.06.2020 11:31Summertime veranstaltet Festival im Auto

    Autokinos kannte man schon lange. Autokonzerte waren der nächste Schritt und nun kommen Autofestivals. Das Summertime Festival hat auf die aktuelle Lage reagiert und sich diesem Projekt angenommen und wird zum Carantäne Festival. Wer am 04. Juli nicht vor Ort dabei sein kann, hat die Möglichkeit, per Livestream Teil des Ganzen zu sein. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

  • 24.06.2020 20:20Programmtipp für Fans des Dokumentarfilms

    Mit Freunden in der Küche sitzen, dazu ein paar Kippen und Bier und es dauert nicht lang, bis bei einer Person der Groschen fällt: Wir sollten 'ne Bar aufmachen. Oder einen Club! Genial. Für gewöhnlich folgt diesen Luftschlössern der morgendliche Kater. Hin und wieder allerdings...
    Die Dokumentation Lugau City Lights erzählt eben so eine Geschichte. Die des "Extrem", einem der berüchtigsten Clubs der damaligen DDR. Zu sehen ist das Werk online im Rahmen des SWR Doku Festivals 2020. Mehr Infos dazu findet ihr hier.

  • 23.06.2020 12:12Planen in Zeiten der Corona

    Uff, literarische Verweise einfach immer on fleek. Na ja, kommen wir zu was interessantem. Das Reeperbahnfestival hat sich mal ein wenig Gedanken gemacht, wie man auf die aktuelle Situation reagieren sollte und auf seiner Seite einen Leitfaden für ein pandemiegerechtes Festival rausgegeben. Mehr dazu könnt ihr hier erfahren.

  • 23.06.2020 09:48Splash Line-Up wächst und wächst

    Das Splash arbeitet kräftig an 2021 und hat die Tage Sido und Asap Ferg zu ihrem Line-Up hinzugefügt. Die Tore in Ferropolis werden sich vom 08.07. - 10.07.2021 öffnen, das bisherige Line-Up seht ihr hier.

  • 23.06.2020 09:38Wilde Möhre geht noch 2020 mit kleinen Festival – Camps an Start

    Not macht erfinderisch. So haben sich die Veranstaltenden des Wilden Möhre Festivals in Abstimmung mit dem Land Brandenburg darauf verständigt, im Sommer mehrere kleine Festival - Camps mit max. 1000 Gästen zu veranstalten. Das Ganze wird verschiedene Programmschwerpunkte beinhalten und über mehrere Wochen gehen. Mehr Infos und Tickets gibt es hier.

  • 22.06.2020 13:44Ein Highlight für Nachtschwärmer: Night of Light

    Wer heute Nacht kein Auge zubekommt, sollte sich die Schuhe nochmal schnüren und für einen nächtlichen Spaziergang das Haus verlassen. Unter dem Motto "Night of Light" haben sich teilnehmende Städte und Gemeinden bereiterklärt, ihre Event-Locations und Spielstätten vom 22.06. - 23.06.2020 rot anzustrahlen. Mit dieser organisierten Aktion soll auf die prekäre Lage in der Veranstaltungsbranche hingewiesen werden.
    Mehr dazu findet ihr hier.

  • 22.06.2020 13:16Verbot für Großveranstaltungen wird verlängert.

    Schlechte Neuigkeiten: Die Bundesregierung hat in einer Pressekonferenz am 17. Juni 2020 bestätigt, dass das Verbot für Großveranstaltungen verlängert wird. Bisher galt das Verbot bis Ende August, nun bis zum 31. Oktober 2020. Ausnahmen sollen aber möglich sein. Voraussetzungen dafür sind die Einhaltung von Hygieneregeln und die Sicherstellung konkreter Kontaktverfolgung. Wie das ganze dann im Detail aussehen soll und auch die Definition einer Großveranstaltung sind Ländersache.

  • 17.06.2020 21:15EXIT Festival findet dieses Jahr noch statt

    Hoppla, muss ich da meine überhastete Aussage zu 2020 doch noch zurückziehen? Das EXIT Festival in Serbien darf offiziell stattfinden. Steigen wird die Party in der Petrovardiner Festung vom 13.08. - 16.08.2020. Alle Infos und Tickets findet ihr hier.

  • 17.06.2020 20:58Roskilde Festival und Best Kept Secret veröffentlichen Line-Up 2021

    2020 liegt quasi begraben im Hinterhof, die Planungen für den Festival Sommer 2021 laufen dagegen bereits auf Hochtouren. Und so feuert uns das Roskilde Festival und das Best Kept Secret ihr überaus sympathisches Line-Up entgegen. Während uns unsere holländischen Freunde mit u.a. Massive Attack und Jamie XX erfreuen (Tickets gibt es hier), verzückt uns unser dänischer Nachbar u.a. mit TLC und Tyler, The Creator (zu den Tickets hier).

  • 10.06.2020 14:09Melt! Festival erfindet sich 2021 neu

    Die Veranstaltenden haben mit einem Trailer ein neues Zeitalter des Melt! Festival angekündigt: "Next year, next level: Expect Melt as you‘ve never seen it before, explore a bunch of new stages and surprises scattered over the whole backdrop of Ferropolis and feel the energy of the best Melt experience ever. " heißt es auf den Socials der Veranstaltung.
    Das Festival wird vom 4. bis 6. Juni 2021 stattfinden, Tickets sind bereits erhältlich.

  • 10.06.2020 14:04Primavera Line-Up 2021 veröffentlicht

    Das Festival, das vom 2. bis 6. Juni 2021 in Barcelona stattfindet, hat sein komplettes Line-Up bekannt gegeben. Mit dabei sind unter anderem Massive Attack, The National, Tame Impala, Tyler, the Creator und die Gorillaz.
    Tagestickets gibt's ab dem 11. Juni hier.