Inklusion auf Musikfestivals: Zurück zu den Wurzeln im Interview

Inklusionslotsen und Inklusionscamp, mit dem Rollstuhl auf die Tanzfläche mitten im Wald und ein Festivalgelände auch für Menschen mit Sehschwäche. Das Team vom Zurück zu den Wurzeln Festival macht sich Gedanken, setzt sich ein und setzt um. So weit, wie es die finanziellen Mittel erlauben und vielleicht noch viel weiter. Das liegt in den Händen der Community. In unseren Händen.

Festivals Barrierefrei: Im Rollstuhl auf dem Roskilde Festival 2016

Jenseits von Bierpreisen, ordentlichem Sound und langen Laufwegen gibt es wichtige Themen, die leider viel zu oft in den Hintergrund rücken. Während die Barrierefreiheit bei vielen Festivals oft nur in einem kurzen Absatz auf der Website behandelt wird, gibt es durchaus auch positive Beispiele. Eines davon stellt das dänische Roskilde Festival dar. Rollstuhlpodeste an fast allen Bühnen oder gesicherte Toiletten und Duschen in allen Bereichen sind da nur der offensichtliche Einstieg ins Thema. Der perfekte Ort also, für den ersten Teil unserer Serie „Festivals Barrierefrei“.