Wie ist das Electrisize zu dem geworden, was es ist? – Eine kleine Festivalchronik von 2009 – 2021

Ein kleiner Stadtpark, ein paar Kumpels mit einer fixen und großer Lust auf eine gute Party –
herausgekommen ist dabei vor über 10 Jahren die erste Ausgabe des heutigen Electrisize Festivals. Doch was muss alles passieren ehe am Ende 25.000 Menschen auf dem Platz stehen, man trotz einer weltweiten Pandemie stattfindet und das ganze Festival dabei trotzdem nach eigener Beschreibung familiär, authentisch und energiegeladen bleibt?

Von Mutationen, PCR-Tests und Sicherheitskonzepten: Wie sicher ist unser Festivalsommer 2021?

Ein paar Monate sind es noch, bis normalerweise die ersten Festivals der Saison stattfinden. Wie auch im letzten Jahr, ist aber die Zukunft des Festivalsommers aktuell noch ungewiss. Welche Faktoren eine Rolle spielen und mit welchen Szenarien wir rechnen können…

Alles oder nichts – mit dem Pferdefest, Green Juice & Jenseits von Millionen

Es sind doch gerade die Extreme im Leben, die es reizvoll machen. Entweder völlig irrational verknallt sein oder einfach nur rumvögeln. Das Festival ist meistens der richtige Ort für den Ausnahmezustand.Egal was – es gibt auf jeden Fall zu viel oder zu wenig davon. So sind auch die Bedingungen, unter denen Festivals veranstaltet werden, oft unvorhersehbar und wild. Improvisation, Schnelligkeit und Kreativität sind gefragt. Gerade weil diese Eigenschaften für Festivalschaffende im letzten Jahr leider mehr oder weniger hinfällig wurden, haben wir sie für ein utopisches “Was wäre wenn …?”-Gedankenspiel wach gekitzelt.