Magazin

Roskilde Festival:

Ein Rückblick als Vorschau, weil Vorfreude!


 
 

text Johannes Jacobi 
fotos Dominik Wagner

Mit 130.000 Besuchern und 179 Bands auf 8 Bühnen wirkt das dänische Roskilde Festival auf den ersten Blick einfach nur sehr groß. Dass von den 130.000 Besuchern allerdings über 31.000 als Freiwillige Helfer mitwirken, ändert schon einiges, und spätestens der Gang über den Zeltplatz erklärt dann den Rest.

 

Es ist schwer das Phänomen Roskilde in Worte zu fassen, nichtdestotrotz werden wir aber genau das in unserer diesjährigen Roskilde Serie versuchen. Einleitend, bevor wir uns auf den Weg machen, gibt es eine kleine Gallery mit einigen der Fotos die Höme-Fotograf Dominik Wagner im letzten Jahr produziert hat. Viel Spaß und bis nächste Woche, wir freuen uns bereits dumm und dämlich.

Johannes Jacobi

Hallo, mein Name ist Johannes und ich hatte irgendwann mal die Idee zu diesem Projekt hier. Wenn ich Morgens zu meinem Zelt wanke, es hier und da nach Urin riecht, wenn eine kleine Gruppe von Leuten in ihrem Camp beim letzten Bier noch Britney Spears hört, während im Nachbarcamp zwar schon alle auf ihren Stühlen eingepennt sind, aus dem Ghettoblaster aber trotzdem noch lautstark Heavy Metal läuft – dann finde ich das romantisch. So romantisch sogar, dass ich irgendwann angefangen habe, neben eigenen Veranstaltungen noch für Festivals zu arbeiten. Und so romantisch, dass ich irgendwann unbedingt genau diese Momente festhalten und zeigen wollte. Denn diese Dinge machen Festivals für mich aus.