Magazin

Fotostrecke

Das Alínæ Lumr Festival in 35 Bildern


 
 

Ein Spaziergang durch die kleine Stadt Storkow am Abend. Gemütlich rumhängen und den Konzerten unterm Apfelbaum lauschen. Kurz zum See für den letzten Köpper der Saison. Nochmal Kind sein im Erlebnispark nach dem Konzert im Weidenrutenpalast. Mit den Wasserbüffeln um die Ecke abhängen. Die Nacht bei großen Konzerten im Burghof und der anschließenden Indie-Disko im Burgsaal verbringen. Zwischendurch noch genug Zeit für Eis in der Sonne und das mitgebrachte Buch im Schatten.

 

Das Alínæ Lumr Festival ist all das. Ein Festival der Ruhe, ohne Krawall und Getöse. Ein Line-Up für Indie-Liebende und Augen-zu-Genießer*innen. Kurzum, das perfekte Festival um das Ende des Sommers und das Ende der Festivalsaison zu genießen. Das Leben zu genießen.

Die Gemütlichkeit des Alínæ Lumr in Worte zu fassen ist schwer bis unmöglich. Wir empfehlen daher dringendst eine Anreise nach Storkow und möchten mit folgenden 35 Bildern zumindest den erneuten Versuch starten, euch auf diese Festivalperle vorzubereiten. Viel Spaß und bis gleich!
















Festivalfinder

Alínæ Lumr 2019

23. – 25. August – Storkow


Alle Infos zum Festival

Teile den Beitrag