Magazin

Zwischen Piñata und Party

Die Camps auf dem Immergut Festival 2018:


 
 

text Isabel Roudsarabi
redaktion Tina Huynh-Le
fotos Till Petersen

Festivals finden nicht immer nur auf dem Infield statt, sondern eben auch da, wo viele den Großteil ihres Tages verbringen: auf dem Campingplatz. Einige Gäste fahren für ihre temporäre Unterkunft ganz schön viel auf, nur dafür, dass dabei – wenn alles fertig ist – eine Oase mit viel Bier und noch mehr Freude entsteht.

 

Beim diesjährigen Immergut Festival wollten wir wissen, was sich abseits von Bühnen, Bierwägen und Foodständen noch so abspielt und haben uns auf die Suche nach ein paar der kreativsten Camps gemacht. Stromausfall hin oder her, hier hat sich niemand die Laune verderben lassen.

Automatische Joint-Dreh-Maschine & Bier

Wie viele Leute seid ihr im Camp?
8

Euer Camp klingt wie:
ToolEulogy

Der wertvollste Gegenstand in eurem Camp ist:
Hannes & das Bier

Wenn es möglich wäre, einen Gegenstand von zu Hause mitzunehmen, wäre das:
ein Kühlschrank mit Bier

Was habt ihr beim Stromausfall Freitagnacht gemacht?
Nachwuchs

Wie hoch ist euer Bierverbrauch?
2 Kästen und 2 große Bongs pro Person
– Gegenfrage: Wie siehts mit Chemischen Drogen aus?

Euer Innenarchitekt:
Ist gerade auf dem Klo und plant neue Projekte.

Wenn ihr unbegrenzt Zeit und Geld hättet, dürfte in eurem Camp was nicht fehlen?
Genau die gleichen Leute, ein Planschbecken, Teppich und eine automatische Joint-Dreh-Maschine





Piñata & Flamingos

Wie viele Leute seid ihr im Camp?
15

Euer Camp klingt wie:
Bonnie TylerTotal Eclipse of the Heart

Der wertvollste Gegenstand in eurem Camp ist:
Unsere Einhorn Piñata, leider hat niemand daran gedacht, sie zu befüllen

Wenn ihr unbegrenzt Zeit und Geld hättet, dürfte in eurem Camp was nicht fehlen?
Ein Klo, Dusche, Kühlschrank, Sofa und Pool

Wenn es möglich wäre, einen Gegenstand von zu Hause mitzunehmen, wäre das: Bett, Badewanne & MacBook

Was habt ihr beim Stromausfall Freitagnacht gemacht?
Erst mit Drangsal mitgesungen, dann alleine im Zelt gesungen und dann im Camp getrunken und Musik gehört

Wie hoch ist euer Bierverbrauch?
Wir trinken nur Wein und Schnaps

Euere Innenarchitektin:
Ronja. Wir haben alle mitgeholfen, aber sie hatte definitiv federführend die Idee und das Material. Der Rest ist einfach Kram.

Das erste, was ihr gemeinsam mit allen nach dem aufstehen macht?
Kaffee mit Amaretto trinken


Sommercocktail & Techtelmechtel

Wie viele Leute seid ihr im Camp?
2

Euer Camp klingt wie:
Johnny CashOne 

Wie seid ihr hier angereist:
Mit dem Auto: Mr. Hanky Panky heißt er. Das bedeutet übersetzt Techtelmechtel. Und wie man sehen kann: Just Married. So viele haben uns schon gratuliert, dabei hat mein Mann uns das Auto ausgeliehen. Wir sind Schwestern. 

Der wertvollste Gegenstand in eurem Camp ist:
Meine Schwester und der Ehering

Wenn es möglich wäre, einen Gegenstand von zu Hause mitzunehmen, wäre das: Eine Kaffeemaschine und eine Dusche

Wenn ihr unbegrenzt Zeit und Geld hättet, dürfte in eurem Camp was nicht fehlen?
Ein Pool

Was habt ihr beim Stromausfall Freitag Nacht gemacht?
Wir saßen in dem Moment in der Fotobox. Es hat noch einmal geblitzt, aber die Fotos sind nicht mehr rausgekommen. Und weil wir richtig blöd waren, haben wir ‘ne Stunde später dann nochmal drei Euro reingeworfen, obwohl der Strom noch gar nicht wieder da war. 

Euer Immergut Drink:
Ein Sommercocktail mit Sekt, Mangosaft und Ramazotti Rosato, Pfirsichen und Eisenkraut.

Womit verbringt ihr auf dem Immergut am liebsten eure Zeit?
Menschen gucken. Es ist eine einzige Show, man schnappt viele Gesprächsfetzen auf. Heute Nacht hat man immer nur Männerstimmen gehört, die alle von unserem Auto begeistert waren.  

Keller & intime Fragen

Wie viele Leute seid ihr im Camp?
3

Euer Camp klingt wie:
PSYGangnam Style

Der wertvollste Gegenstand in eurem Camp ist: 
Ihr wollt dann bestimmt auch direkt das Versteck wissen, was? Die Kühlbox, die rettet uns das Leben.

Wenn ihr unbegrenzt Zeit und Geld hättet, dürfte in eurem Camp was nicht fehlen?
Ein Keller. Bietet Abkühlung für uns und das Bier

Was habt ihr beim Stromausfall Freitagnacht gemacht?
– Das wüssten wir auch gerne. Alle haben sich gesucht, jeder hat sein Ding gemacht und ist auf Reisen gegangen. 
– Ich habe gehört, ich hab in großen Runden Leuten sehr laut intime, peinliche Fragen gestellt

Wie hoch ist euer Bierverbrauch?
Wir hatten 73 Bier und es ist etwa die Hälfte noch übrig.

Womit verbringt ihr auf dem Immergut am liebsten eure Zeit?
Chillen, Baden, Saufen

Euer Innenarchitekt:
Waren wir alle zusammen. Wir haben gesagt, wir brauchen ‘ne Plane, sind losgewandelt, der eine mit ‘ner Säge, der andere mit ‘nem Beil und dann sind wir in den Wald gegangen und haben die Stöcker rausgeholt. Natürlich nur von toten Bäumen.

Seit wann besucht ihr das Immergut?
2001 war unser erstes Mal.

Warum kommt ihr immer wieder?
Weil die Stimmung hier sehr angenehm ist und man jedes Jahr neue coole Bands entdeckt … und dann direkt wieder vergisst.


Festivalfinder

Immergut Festival 2019

30. Mai – 01. Juni – Neustrelitz


Alle Infos zum Festival

Teile den Beitrag