Fotostrecke

Because we like Festivalfotos. Die schönsten Bilder der schönsten Festivals.

Fotostrecke: Maifeld Derby 2018

Hach ja… Gerade eine Woche ist es her, dass das Maifeld Derby 2018 uns erneut mit einem Line-Up beglückt hat, das hierzulande, wie schon oft besprochen, allein auf weiter Flur steht. Dass das Festival noch immer nicht nach fünf Minuten ausverkauft ist, wirft allerdings erneut eine große Frage auf: Warum will die Mehrzahl der Deutschen offensichtlich lieber immer wieder dieselben fünf großen Headliner, statt sich auf neue Musik und Abwechslung einzulassen? Die Frage bleibt unbeantwortet. Aber gut, dann bleibt Deutschlands kleines Primavera eben weiterhin so wohlig wie es ist. Danke Deutschland.

Fotostrecke: Malzwiese Festival 2018 – Ein Stadtfestival in schön

Viele haben sich in der Vergangenheit am Projekt „Festival in Berlin“ versucht. Klein, groß, headlinergeladen oder akustisch-gemütlich. Oft wurden sich die Zähne ausgebissen und bis dato ist ungeklärt, ob das hyper hyper Berlin Publikum überhaupt Festival in der Stadt kann. Sehr schlüssig und passend fühlte sich allerdings das Malzwiese Festival am ersten Juniwochenende an.

Fotostrecke: Baltic Soul Weekender 2018 – Am Strand im April

Soul Musik, Ferienanlage, Weissenhäuser Strand, Festival. Entschuldigung? Seit 2007 findet sich eine eingeschworene Gemeinde jährlich im Frühjahr an ebendiesem Strand, in ebendieser Ferienanlage wieder. Der Liebe zum Soul Willen. „Festival“ bedeutet beim Baltic Soul Weekender nicht Camping im Schlamm und Bierpong, sondern starke Gemeinschaft …

Fotostrecke: Haldern Pop Festival 2017 – Die Schönheit der Tage

Der Sommer fliegt rasant auf uns zu und damit Hand in Hand kommen die ersten Festivals. Schön eigentlich. Aber auch schade, denn das Haldern Pop Festival steigt nicht am Sommeranfang sondern erst im August. Reine Vorfreude war es also, die uns antrieb, diese Bilder vom Haldern Pop Festival 2017 herauszukramen …

Fotostrecke: Backstage beim Immergut Festival

Das Leben und Treiben hinter einer Festivalbühne ist faszinierend und ernüchternd zugleich. Zum einen klingt „Backstage“ schon immer irgendwie spannend und aufregend, zum andern ist es doch eigentlich nur der Arbeitsplatz für Bands, Festivalschaffende und alle, die irgendwie am Gelingen einer Veranstaltung beteiligt sind. Eine große brache Fläche, oft sehr unromantisch unpersönlich und mit viel Platz zum rangieren und werkeln.

Fotostrecke: Roskilde Festival 2017 – Menschen und Bananen

Das Roskilde Festival steht in vielerlei Hinsicht allein auf weiter Flur. Neben einem unschlagbar abwechslungsreichen Musik-, Kunst- und Foodprogramm machen hier nicht zuletzt die Besucherinnen und Besucher den Unterschied. Weit über 100.000 Menschen leben über acht Tage hinweg friedlich auf einem Feld zusammen und über 30.000 davon packen als Volunteers noch selbst mit an. Das ist weltweit einzigartig und es fällt schwer, die daraus resultierende Stimmung in Worte zu fassen.

Fotostrecke: Feel Festival 2017 (Teil 1)

Drei Wochen liegt das diesjährige Feel Festival nun schon hinter uns. Es ist wieder ein bisschen gewachsen und es gab wieder unzählige, fast schon zauberwaldartige Floors und Stages. Der Mix aus wirklich einzigartiger Location, elfenartigen Besuchern und mehr als 96 Stunden durchgehend Musik machen das Feel zu einem schwer greifbarem Erlebnis. Team Höme hat das Spektakel dokumentiert und sowohl die schönen Momente als auch die Endzeit-Szenarien eingefangen. Den Anfang unsere Serie macht Jean-Paul Pastor Guzmán – viel Spaß!

Fotostrecke: Roskilde Festival 2017 – Abriss Analog

Wir haben in der Vergangenheit schon viel über das Roskilde Festival geschrieben. Soviel zumindest, dass wir es nicht noch einmal groß vorstellen müssen. Wobei groß auch genau das richtige Stichwort ist. Auf dem Roskilde ist eben alles ein bisschen größer. Das Line Up, die Bühnen, die Dauer des Festivals und natürlich auch der Campingplatz. Welches Festival kann schon von sich behaupten, dass schon vier Tage gefeiert wird, bevor das eigentliche Festivalgelände überhaupt seine Tore öffnet?

Fuchsbau Festival: Trailer 2017 & Fotostrecke 2016

Das Fuchsbau Festival 2017 geht inhaltlich in die Tiefe wie nur sehr wenige. Das junge Orga-Team fordert seine Besucher und Besucherinnen in allen Bereichen und bietet weit mehr als Rave mit Jogaunterbrechungen. Egal ob Literatur, Film, Performance, Diskussion und Kunst – neben dem clever gebuchten musikalischen Line-Up gibt es ständig etwas zu entdecken und zu erfahren.

Fotostrecke: Hurricane Festival 2017

78.000 Besucher, 5.000 Mitarbeiter, 1.700 Toiletten, 2 Millionen Quadratmeter Fläche, 40 Kilometer Zaun, 48 Kilometer Kabel und über 100 Bands. Das Hurricane Festival zählt zu den ganz großen hierzulande und wie jedes Jahr stieg die Sause mehr oder weniger im Garten unseres Höme Fotografen Till Petersen. Nach drei Jahren als Besucher hatte er dieses Jahr erstmalig seine Kamera dabei und ganz offensichtlich gab es einiges zu sehen. Seht selbst…