About the Author

Isabel Roudsarabi

Hallo, ich bin Isi. Seit ein paar Jahren verbringe ich meine Sommer am liebsten zwischen Zeltstädtchen, Bühnen und an der Schlange vorm Dixiklo, manchmal in der Produktion, manchmal, um später etwas über diese zauberhaften Ereignisse zu berichten zu können. Zwischen Weinschorle, Trichtern (kann ich nicht, ist aber immer lustig, wenn andere davon kotzen), dem Trällern großartiger Evergreens (beispielhaft zu nennen wäre hier das gesamte Repertoire des High School Musical Casts), und ungemütlichem Zelt-Sex sind Festivals Utopie und Freude und immer wieder Orte, an denen wir uns neu erfinden können oder genau so bleiben, wie wir sind. Sie sind Zuflucht und Save Space und ganz viel Liebe. Ende 2017 habe ich angefangen ein bisschen was für Höme zu schreiben. Irgendwie bin ich dann nach Berlin gezogen und jetzt bin ich hier.

Pause – Einen Sommer lang zur Ruhe kommen

[x_custom_headline level="h3" looks_like="h4" accent="false"]Aus wirtschaftlicher Sicht ist die kollektive Zwangspause der Festivallandschaft natürlich eine Katastrophe. Trotzdem hört man immer wieder, dass viele aus der Branchen gerade zum ersten Mal seit Jahren einen Sommer lang zur Ruhe zu kommen. Und obwohl es eine Ruhe ist, die existenzbedrohend werden kann, bleibt die Erkenntnis: “Vielleicht tut mir das ja mal ganz gut.” Deshalb haben wir uns mit Festivalmacher*innen getroffen, die sich in ihrem Leben schon einmal bewusst für eine Auszeit entschieden haben.

Setting up for Greatness: The Buildup Days at Roskilde

  Setting Up for Greatness The Buildup Days at Roskilde With a running time of 8 days, the …

(Das Projekt) Leave no Trace – „Ich glaube, es tut sich etwas.“

× For english version, click here! „Ich glaube, es tut sich etwas.“ (Das Projekt) Leave no Trace   …

The Leave no Trace (project) – „I believe that something is happening.“

× Zur deutschen Version geht’s hier lang. The Leave no Trace (Project) „I believe, that something is happening.“ …

Mit Shacke One auf dem Pferdefest: Von der Panke bis zur Mosel

  Von der Panke bis zur Mosel Mit Shacke One auf dem Pferdefest     text Jonas Rogge …

Eine friedliche Hölle am Rande der Stadt – Erinnerungen vom Copenhell

  Erinnerungen vom Copenhell Eine friedliche Hölle am Rande der Stadt     text Jonas Rogge fotos Johannes …

Politics at Festivals: Party and Bullshit and Public Discourse

×

Interview with Christina Bilde – Spokeswoman of Roskilde Festival

  Spokeswoman of Roskilde Festival Interview with Christina Bilde Read the in-depth interview with Roskilde’s press spokeswoman Christina …