Eminem hat noch nie auf einem Festival in Deutschland gespielt. Das klingt absurd, ist aber so. Auch in diesem Jahr wird’s nix. Zwar gibt es nach 14 Jahren zumindest mal wieder ein Konzert auf deutschem Boden, Festival-Shows hingegen gibt es nur auf dem Roskilde Festival in Dänemark und dem Openair Frauenfeld in der Schweiz.

Generell taucht Eminem äußert selten auf Festivals in Europa auf. 2011 hat er sich für 2 Millionen Pfund auf das V Festival locken lassen, 2010 war er schon mal auf dem Frauenfeld, beim T in the Park und Oxegen in Schottland und Irland und 2013 beim Pukkelpop in Belgien. Ansonsten scheinen Reading und Leeds seine ganz besonderen Lieblinge zu sein, dort war er bereits 2001, 2013 und 2017.

Irgendwie witzig, dass es zwischen den sich ständig wiederholenden Festival-Headlinern der letzten Jahre noch Acts gibt, die sich rar machen.

Für alle, die kein Ticket für das Openair Frauenfeld ergattern konnten und auch nicht die Möglichkeit haben, bei Eminems ersten Gig auf dänischem Boden dabei zu sein, haben wir mal drei seiner Festival-Shows aus der Vergangenheit ausgegraben.

Voodoo Festival 2000, New Orleans (US)

youtube/ pjvideoguy

Reading Festival 2001, England

youtube/ ePRO Team

Reading Festival 2017, England

youtube/ slipstream

Das passt auch

Weil unser Newsletter am super tollsten ist!

🙈 Ab jetzt bekommst du richtig gute Festivalpost von uns.