Produktionsleitung beim Heimat Festival: Dreierlei mit Florian Hastedt

Am Wochenende steigt in Scheeßel das 4. Heimat Festival. Für einen Tag dreht sich alles um lokale Künstler, Unternehmen und Speisen. Obendrauf gibt es noch ein paar überregionale Bands und fertig ist der perfekte Nachmittag mit Freunden und Familie. Wir haben dem 1. Vorsitzenden des Vereins, Florian Hastedt, kurz vor knapp noch ein paar Fragen geschickt und wollten wissen, was gerade ansteht.

Der Künstlerbereich vom Immergut Festival – Bands im Bauwagen

Dass das bald volljährige Immergut Festival besonders liebenswert ist, sollte allgemein bekannt sein. Aber nicht nur für die Gäste, auch für viele Bands ist das Immergut mehr als eine Fahrt ins Grüne. Einer der Gründe dafür ist der außergewöhnliche Künstlerbereich. Denn während meist ein kahler Container oder liebloser Wohnwagen als Garderobe und Rückzugsort für die Bands herhalten muss, kommen Künstler auf dem Immergut anderweitig unter. Die in liebevoller Handarbeit hergerichteten alten Bauwagen machen den Bereich hinter der Hauptbühne zu einem kleinen Künstlerdorf.

Booker beim Rock am Berg: Dreierlei mit Sven Schlossarek

Seit über 10 Jahren wird das Rock am Berg schon unter dem Motto „WIR ROCKEN RECHTS WEG!!!“ veranstaltet. Nach dem ein oder anderen Locationwechsel, ist das kleine aber feine Festival im alten Waldstadion in Merkers gelandet und inzwischen kümmert sich der Verein um Sven Schlossarek in bester Do-It-Yourself-Manier sowohl um das Festival, als auch um die Instandhaltung des Areals. Damit sorgt der Rock am Berg Merkers e.V. nicht nur für kulturelle Abwechslung in der Gegend, sondern auch dafür, dass Veranstaltungen wie diese weiterhin einen Platz in Merkers finden. Außerdem hätte Sven am liebsten einen Frisör-Stand auf dem Festival. Warum er sich das wünscht, erfahrt ihr hier.