Erfahrungen vom Roskilde Festival: Eine Geschichte vom Orange Feeling

Weniger als eine Handvoll Festivals auf der Welt werden innerhalb der Branche, von der Musikpresse, den ganz großen Bands und Festivalfans gleichermaßen mit solch Ehrfurcht besprochen, wie das seit 1971 bestehende Roskilde Festival. Wenige Festivals heben sich so ab, machen so ihr Ding, setzen neue Maßstäbe und tun ganz nebenbei noch Gutes.

Fotostrecke: Rain or Shine – Schlammcatchen in Wacken

Wenn in Wacken der kurze Weg vom Campingplatz zum Infield auf einmal 40 Minuten dauert, man bei jedem Schritt fest damit rechnet, dass die Gummistiefel nicht hoch genug sind oder man vom nächsten Übermotivierten in das tiefste Matschloch gewrestelt wird – dann hat man die Wahl: Verzweifelt abreisen oder die Show genießen, vielleicht gar Teil davon werden. Diese Fotostrecke sollte verdeutlichen warum die zweite Option nicht die schlechteste ist.

Von Vertrauen und Werten: Erinnerungen vom Haldern Pop Festival 2016



2017 ist eingeläutet, die meisten Festivals sind schon seit Längerem wieder im Vorverkauf und die Line-Ups wachsen täglich oder sind bereits schon vollständig angekündigt. Der Kampf um ausreichend Besucher ist eröffnet, Veranstalter stellen sich die Frage nach dem Erfolgsgeheimnis und Festivalbegeisterte müssen abwägen, wann und wo der Jahresurlaub verbraten werden soll. Nicht so in Haldern