Fotos: Dominik Wagner / Interviews: Johannes Jacobi

Ihr kennt keine Bands und schreit nach Wasserspülung? Ihr habt Erinnerungslücken und geht Bodyboarden? Nice to meet you Appletree!

Wir müssen reden! Wir wollen wissen wer ihr seid, was ihr getrunken habt, wie viele Kinder ihr betreut und wie eure Mütter heißen. Ihr macht das Festival laut, leise, sauber, dreckig oder entspannt, kurz: zum dem was es ist. Deswegen zeigen wir euch!

Elias / 12 / Leopoldshöhe

Beschreib dich selbst in einem Satz.
Einfach abenteuerlustig.

Wie oft schon Appletree und warum?
Das zweite Mal. Wir waren schon in England auf Festivals und haben dann mal geschaut, was es so hier in der Nähe gibt.

Welche Festivals in England?
Schon zwei Mal auf den Boardmasters

Surferfamilie?
Ja, so eine Art Surfen…

Kite?
Ne, Bodyboarden.

Auf welche Bands freust du dich hier?
Ich bin eigentlich nur zum Party machen hier. Ich kannte die Bands vorher nicht wirklich.

Was kann man hier besser machen?
Eine Bühne mehr wär vielleicht ganz schön. Hier gibt es relativ viele Pausen und wenn vielleicht mal Acts gleichzeitig spielen, könnte man sich mehr aussuchen.

Beste Festivalgeschichte?
Als ich das erste Mal auf einem Festival war, fand ich es relativ schockierend zu sehen, wie sich die Betrunkenen irgendwo in der Ecke krümmen. Das war interessant.

Farina / 23 / Osnabrück

Beschreib dich selbst in einem Satz.
Ich feiere ziemlich gerne haha. Das beschreibt mich momentan am besten.

Auf welche Band freust du dich?
Ich kenne hier nur Annen May Kantereit, deswegen wohl die.
Und ich habe mich mega auf 11Freunde gefreut, aber dann ist es ausgefallen und ich war richtig traurig.

Was machst du im normalen Leben?
Ich mache eine Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau. Ich komm also aus der Szene und es ist immer spannend so was hier zu sehen.

Lustigste Festivalgeschichte?
Während des Rammstein Konzertes beim Hurricane saß ich bei einem Freund auf der Schulter und bin kopfüber in den Schlamm gefallen.

Feedback an den Veranstalter?
Mehr Toiletten! Aber ich habe schon gehört, dass es einen Engpass gab. Ansonsten ist mir noch nichts negatives aufgefallen.

Joachim / 63 / Minden

Beschreib dich selbst in einem Satz.
Unauffällig.

Das ist nur ein Wort…
Ich bin Unauffällig. Das hast du ja gemerkt, deswegen hast du mich ja ausgesucht.

Ja, das ist mir aufgefallen. Auf wen freust du dich am meisten?
Weil ich vorher reingehört habe: Django Django.

Was machst du im normalen Leben?
Ich bin Redakteur.

Festivalgeschichte?
Im letzten Jahr ist es ja hier fast abgesoffen und wir hatten alle Plastiktüten um die Füße. Davon habe ich auch ne Menge Fotos.

Ihr campt hier?
Ja, wir haben ein Wohnmobil.

Was kann man besser machen?
Die Toiletten sind unterirdisch. Die waren im letzten Jahr besser, da gab es auch Wasserspülung.

» Ich kenne keinen einzigen Act. «

- Thomas

Kirstin / 28 / Osnabrück

Beschreib dich in einem Satz.
Ich glaube, ich bin einfach ganz offen, entspannt und mag es neue Leute kennenzulernen..

Wie oft schon Appletree?
Zweites Mal. Das erste Mal war 2011.

Wieso gab es eine Pause?
Weil ich zwei Kinder bekommen habe.

Was machst du im normalen Leben?
Ich bin Veranstaltungskauffrau.

Lieblingsband hier?
Viele kenn ich gar nicht, aber das Appletree hat immer guten Geschmack und es lohnt sich auch wenn man keine Bands kennt. Aber ich freu mich vor allem auf Sarah Hartman.

Festivalgeschichte?
Ich kann mich wahrscheinlich nicht mehr dran erinnern…

Was kann man besser machen?
Mehr Toiletten. Standard, oder? Sonst sollen sie aber einfach so bleiben wie sie sind und ihren Charme behalten.

Thomas / 26 / Markhausen

Wie oft schon Appletree?
Das ist mein drittes Mal.

Warum immer wieder?
Es ist einfach geil und dieses Jahr ist das geilste, dass es trocken ist.

Was machst du im normalen Leben?
Ich bin Zimmerman.

Beschreib dich selbst in einem Satz.
Verrückt, aber du kannst jeden Spaß mit mir haben.

Was geht mit deinem Outfit?
Ich war im billigsten Laden den es gibt. Nicht günstig, sondern billig. Da hab ich mir dieses Outfit in Frauengröße L gekauft, das musste einfach passen. Mehr gibt es nicht zu erzählen.

Lieblingsact hier?
Es ist wie jedes Jahr: Ich kenne keinen einzigen Act. Ich wollte nachgucken, war auf der Seite und habe gesehen, dass man auf’s Bild klicken muss, um den Namen zu sehen. Da dacht‘ ich mir: Scheiß egal, die sind alle gut.

Das passt auch