Mit bequemen Schuhwerk nach der Grillsession mit den DJs reden. So ähnlich sieht Mayra’s perfekter Festivaltag aus. Aber seht selbst…

Höme lebt von und für euch Homies, die den Sommer auf Festivals verbringen. Egal ob als Besucher oder als Volunteer, ihr gebt Festivals ein Gesicht und wir wollen mehr über euch erfahren. Höme is where your Homies are!

Vorname: Mayra
Alter: 22
Wohnort: Hamburg
Aktuelle Tätigkeit: Auszubildende zur Kauffrau im Groß- und Außenhandel
Lieblings-Festival-Getränk: Somersby Blackberry
Letztes Festival: World Club Dome 2016
Erstes Festival: Airbeat-One 2013
Nächstes Festival: Airbeat & Tomorrowland

Lieblingsfestival und warum:
Airbeat-One, weil das Gesamtpaket auf diesem Festival stimmt. Coole Leute, viele Bekannte, ein gutes Line-Up (auch, wenn etwas mehr Abwechslung gewünscht ist) und eine hammer Stage.

Song der aktuell am häufigsten bei dir läuft:
Luigis Mansion – Pegboard Nerds

Was war deine bisher beste Mahlzeit auf einem Festival?
Die Grill-Sessions auf dem Airbeat-One. Selbstgemacht schmeckt es halt doch am besten.

Schlimmstes Erlebnis auf einem Festival:
Auf dem Electric Love Festival 2015 ist am letzten Tag ein sehr sehr schlimmes Unwetter aufgekommen. Es ist total viel kaputt gegangen, Menschen wurden verletzt (und schlimmeres) und die betrunkenen Besucher haben danach sogar noch alles zerstört, was noch aufrecht stand. Das war leider ein grauenvolles und verfrühtes Ende eines sonst perfekten Festivals.

Bestes Erlebnis auf einem Festival:
Jedes Jahr, wenn ich mit meinem Freund das Airbeat-One-Feuerwerk schaue. Musik, Feuerwerk, Laser, die Stage – in dem Moment ist immer alles perfekt. 🙂

Wichtigstes Accessoire auf einem Festival:
Bequemes Schuhwerk!!!

Farbe deiner Gummistiefel:
Gibt’s nicht, die sind zu unbequem. 😉

Was hat dir beim letzten Festival gefehlt / nicht gefallen?
Beim World Club Dome gefällt mir mittlerweile das Preis-Leistungsverhältnis gar nicht mehr.

Schonmal als Volunteer auf einem Festival gewesen?
Ne, noch nicht.

Wenn du einen Tag Chef deines Lieblingsfestivals sein könntest, was würdest du alles machen?
Ich würde erst einmal dafür sorgen, dass während des Festivals alles perfekt abläuft. Im Anschluss daran, würde ich die Chance nutzen und versuchen mich mit einigen DJs zu unterhalten. Hauptsache wäre aber für die Besucher ein unvergessliches Erlebnis zu schaffen.

Was wäre deine Traum-Location für ein Festival?
Am Meer mit verschiedenen Stages. Auf der einen kann man im Sand tanzen, bei anderen wiederum auf einer Wiese oder auf Asphalt. Dann wäre es perfekt, wenn es bei Sonnenschein und einer leichten Meeresbrise 25°C warm wäre. Genau die richtige Temperatur zum Tanzen und Feiern!

Wenn du bei einem Festival arbeiten müsstest – was würdest du tun?
Ich würde vermutlich versuchen irgendwo Backstage einen Job zu ergattern. Am Besten wäre irgendetwas organisatorisches.

Das passt auch