Fotos: Nils Lucas / Text: Johannes Jacobi / Redaktion: Tina Huynh-Le

Teilweise in der Schule schon befreundet, ein bisschen rumgeprobt, sich bis zur finalen Besetzung durch-ge-kennenlernt, heute ganz oben angekommen und in sämtlichen tollen „Die besten Berliner Bands des Jahres“ – Listen vertreten. Vielleicht geht es einigen Bands so, für SIND allerdings waren diese spektakulären Listen zum Glück nicht der Gipfel des Schaffens. Vielmehr sollte man sich im Familien- und Freundeskreis der Band darauf vorbereiten, dass die Zeiten gemütlicher Bar- und Filmabende in Kürze vorbei sind. Man kann davon ausgehen, dass die Jungs vor lauter Festivalshows und Touren spätestens im kommenden Jahr die Orientierung verlieren werden und ihre Heimatstadt Berlin vorübergehend nur kurzen Zwischenstopps dienen wird.

Wir haben sie am Abend des Album Release begleitet und wollten wissen, auf welchen Festivals die Jungs dieses Jahr noch unterwegs sind, was sie auf Reisen einpacken, welche Backstages die schönsten sind und was man am besten mit 5€ anfängt. Sänger Arne und Schlagzeuger Ludwig hatten die passenden Antworten parat.

Top 3 Konzerte, die ihr 2017 besucht habt:
Future Islands
Bilderbuch
RIN

Drei Songs, die bei euch aktuell rauf und runter laufen:
Lovemachine – Supermax
Piu bella cosa – Eros Walter Ramazotti
Your Heart Keeps Burning – A Blind Date

Drei Dinge, die ihr an eurer Heimatstadt hasst:
– Den Hype
– Alexanderplatz
– Revaler Straße

Drei Dinge, die ihr an eurer Heimatstadt liebt:
– Menschen
– Maulguss aka. Markus Weinladen am Holzmarkt
– Kim Bar

Top 3 Gerichte:
– Bocki mit Senf
– Käse Schinken Toast
– Kinder Bueno

Top 3 travel essentials:
– Taschen voll Bock
– geladene Geldkarte
– Einwegkamera

Top 3 Festivals, die ihr selbst besucht habt:
Garbicz Festival
Roskilde Festival
Kosmonaut Festival

Drei Festivals, auf denen ihr gern mal spielen würdet:
Sziget Festival
Live Aid
Rock am Ring

Top 3 Anschaffungen im letzten Jahr:
– 5 neue Boxer von Weekday für alle
– Blauer Mantel aus‘m Sozialladen Neukölln
– Lothar (Karre ausm Alpina Weiß Video)

Top 3 Backstages:
– Übel & Gefährlich, Hamburg
– Burg Clam, Österreich
– Hotel Shanghai

Top 3 Serien:
– Die Ludolfs
– Die Tricks der größten Zauberer
– The Naked Chef

Top 3 Filme:
– Pate 1
– Pate 2
– Pate 3

Top 3 Websites:
sind.tv
uhr.de
maps.google.de

Top 3 Arten, 5€ auszugeben:
– 1/8 grüner Veltliner
– 2 Tüten Skittels
– Half Price Liste Konzerte

Drei Dinge, die euch Sorgen machen:
– Der Morgen danach
– Heidi Klum
– Muttertag

Drei Gründe, laut zu schreien:
– Eulen Kammerton
Kings of Leon – Sex on Fire
„Betty Ford“ Outro

Top 3 Songs als ihr 15 wart:
James Blunt – Youre beautiful
Seeed – Ding
Kaiser Chiefs – Ruby

Drei Dinge, die aktuell auf eurer To-Do Liste stehen:
– Euren Fragekatalog ausfüllen
– Neue Merchideen sammeln
– Dezentralisierung der Welt

Drei Horrorszenarien, vor denen ihr vor einem Festivalgig Angst habt:
– Halbgeiler Soundcheck vor vollem Festivalpublikum
– Randvolles Dixiklo beim letzten Gang zur Toilette, bevor es los geht
– Stromausfall

Drei Dinge, die es auf Festivals geben sollte, aber bisher nicht gibt:
– Bar auf der Bühne
– UNO Vollversammlung
– SIND Kochshow Festival Edition

SIND spielen 2018 auf folgenden Festivals:
16.06. Maifeld Derby
30.06. Kosmonaut Festival
20.07. Südufer Festival
03.08. Rocken am Brocken
04.08. Baum & Borke Festival
18.08. Cirque de la Lune Open Air
01.09. Musikschutzgebiet
19.-22.09. Reeperbahn Festival

Klingt wie...

Weil unser Newsletter am super tollsten ist!

🙈 Ab jetzt bekommst du richtig gute Festivalpost von uns.

Das passt auch