Fotos: Sascha Krautz / Interviews: Johannes Jacobi

Ihr trinkt Fanta, hört Techno im Freibad und wünscht euch mehr Musik für Kinder? Eure Freunde sind gestört, aber Freibier wäre toll? Nice to meet you Trebur!

Wir müssen reden! Wir wollen wissen wer ihr seid, was ihr getrunken habt, wie viele Kinder ihr betreut und wie eure Mütter heißen. Ihr macht das Festival laut, leise, sauber, dreckig oder entspannt, kurz: zum dem was es ist. Deswegen zeigen wir euch!

Stefan / 22 glaub ich / Aachen

Wie oft schon Trebur?
Erstes Mal.

Wie kommt’s?
Keine Ahnung, wegen den Deppen hier. Normalerweise fahren wir auf’s Southside und haben es dieses Jahr aber nicht geschafft, deshalb sind wir jetzt halt zum Trebur gefahren.

Auf welchen anderen Festivals warst du noch?
Eigentlich immer nur Southside. Achso, ja doch, beim Gestört aber GeiL, bei uns in Aachen.

Auf welche Band freust du dich am meisten?
Ich war jetzt schon bei The Subways und wo war ich noch? Ja genau: Meute! Die waren echt geil!

Erzähl mal was zu deiner Mütze.
Ich weiß gar nicht, wo die genau her kommt, ich weiß auch nicht, wem die gehört, aber ich habe sie seit gestern Abend auf. Es ist einfach so passiert.

Lustigste Festivalgeschichte?
Das war mit dem Niko. Der war relativ blau und seine Augen kamen ein bisschen raus, das sah total gestört aus und irgendwie hat der dann 1000 Leute angelabert und einen Haufen Fotos geschossen mit Leuten, die unbedingt ein Bild mit ihm machen wollten. Die Bilder haben wir auch noch. Da sieht er sowas von kaputt aus. Und natürlich wie ich gerade dieses Interview gebe.

Was könnte man hier besser machen?
Freibier! Ansonsten ist es doch geil, wie es ist!

Annelie / 60 / Mainz-Kostheim

Wie oft schon Trebur?
Erstes Mal hier.

Wie kam es dazu?
Meine Tochter organisiert das hier mit und sie hat schon immer gesagt, dass ich doch mal vorbei kommen soll. Dieses Jahr habe ich mir dann gedacht, da gehst du hin.

Erster Eindruck bis jetzt?
Super! Ich find es hier unheimlich gemütlich, weil es so klein und überschaubar ist. Außerdem ist es die Musik aus meiner Jugend und es erinnert mich dann doch ein bisschen an früher. Von daher fühl‘ ich mich hier wohl.

Worauf freust du dich am meisten?
Ich kenn‘ die Bands alle nicht, aber ich guck‘ mir das einfach an und entscheide dann, ob mir das gefällt oder nicht.

Welche Musik hörst du so?
Zuhause höre ich aktuelle Musik und schon mal so ein bisschen Rock aus meiner Jugend z.B. Deep Purple, Status Quo und solche Dinge. Da steh‘ ich drauf.

Lieblingsgetränk?
Bier.

Was kann man besser machen?
Die Ausschilderung könnte besser sein. Ansonsten ist das hier gut organisiert, überschaubar und gemütlich.

Isabella / 7 / Astheim

Erstes mal auf dem Festival?
Nee, mein zweites Mal.

Wie gefällt es dir?
Gut.

Gibt es hier Bands die du auch zuhause hörst?
Nee.

Kennst du irgendeine Band hier?
Nee.

Auf was freust du dich am meisten?
Also auf das Musik hören und dass ich mit meinen Freunden ein bisschen Party machen kann!

Was ist dein Lieblings Festivalgetränk?
Fanta.

Willst du auch auf andere Festivals fahren?
Ja.

Kannst du dir auch vorstellen selber Musik zu machen?
Ja klar, ich wäre die Sängerin.

Was könnte man hier besser machen?
Mehr Musik, die auch die Kinder kennen.

Robert / 24 / Groß Gerau

Wie oft schon Trebur?
Fünf Mal.

Warum immer wieder Trebur?
Weil es sau cool ist, weil es direkt in der Nachbarschaft ist, weil es super durchmischt ist und weil es Bock macht!

Auf wen freust du dich hier am meisten?
Mir ging es eher um das Festival selber, da ist jetzt keine Lieblingsband dabei, aber man kann sich hier alles anhören. Ich wurde hier auch schon gut überrascht von Bands, die ich hier zum ersten Mal gesehen habe.

Was machst du im normalen Leben?
Ich bin Zimmermann.

Gehst du auch auf andere Festivals?
Ich war noch auf keinem anderen eigentlich. Ich bin ja nur hier, weil es eben um die Ecke war.

Was könnte man besser machen?
Die Technostage kam richtig geil dieses Jahr, weil man einfach vom Rock weggehen konnte. Das war wirklich einwandfrei!

Das passt auch